Sommerspaziergang mit anschließendem Picknick

Ein herrliches Picknick bei Sonnenschein, angenehmer Temperatur und netter Atmosphäre: Das kann man sich in der aktuellen Lage kaum noch vorstellen. Aber es ist möglich. Und deswegen wollt ihr dieses kleine besondere Erlebnis heute mit eurer Meute durchsetzen.

Aktuell wird unser Leben noch durch Corona beeinflusst. Sorgt also dafür, dass die entsprechenden Regeln eingehalten werden: Mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen allen Teilnehmer*innen und auch zu euch, Hände waschen und diese anschließend desinfizieren und das Tragen einer Mundschutzmaske ist ein Muss. Macht eure Meute auf diese Regeln aufmerksam und dann kann es auch schon mit der eigentlichen Gruppenstunde losgehen.

Startet euren sommerlichen Spaziergang von eurem Treffpunkt aus. Wichtig ist, dass ihr auch hierbei weiterhin die aktuellsten Corona-Regeln einhaltet.

Lauft an möglichst vielen verschiedenen Orten vorbei, bis ihr einen Platz gefunden habt, an dem ihr euch wohlfühlt. Ihr solltet aber mindestens 15-20 Minuten gelaufen sein, denn erst nach getaner „Arbeit“ (hier also die sportliche Aktivität), gibt es ein leckeres kleines Picknick zur Stärkung.

Dieser Ort sollte ruhig sein, sodass ihr euch gemeinsam etwas von den Strapazen des Alltags ausruhen könnt. Lasst das Thema Corona so gut es geht für heute hinter euch und versucht euch über belanglose Themen des Alltags zu unterhalten.

Zum Beginn des Picknicks verteilt ihr dann von euch vorbereitete Picknick-Tüten. Berücksichtigt hierbei Allergien und Unverträglichkeiten der Teilnehmer*innen.

In dieser Butterbrottüte können z.B. Äpfel, Bananen, Möhren, Gurke, Butterbrote, Kuchen, Kekse und was euch sonst noch einfällt sein. Jede*r bekommt eine solche Tüte.

Trinken nehmen sich die Kids am besten selber von zu Hause mit, damit seid ihr, was Corona betrifft, in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Macht es euch im Gras bequem, esst mit genügend Abstand zusammen und macht euch dann wieder auf den Rückweg.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,485FollowerFolgen
8,892FollowerFolgen
1,372FollowerFolgen
310AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel