Gruppenstunde Ideen: Erdbeeren

„Erdbeeren“ können ein tolles Motto für Gruppenstunden im Rahmen verbindlicher Jugendarbeit sein. Jeder und jede hat nur positive Assoziationen mit dieser Frucht, und die vage Bezeichnung einer Gruppenstunde durch nur diese eine Frucht weckt garantiert Neugier!
Als Jugendleiter habt ihr verschiedene Möglichkeiten, eine Mottostunde im Ferienlager nach diesem Motto zu gestalten. Obwohl die Erdbeere eine Frucht und damit ein Nahrungsmittel ist, muss sich die Gruppenstunde nicht nur im kulinarischen Bereich bewegen!

Gruppenstunden-Idee 1: Ein paar Fakten über die Erdbeere

Erzählt ein bisschen was über die Besonderheiten der Erdbeere. Zum Beispiel, dass sie nicht zur Gattung Frucht gehört, sondern als Nuss zählt. Diesen außergewöhnlichen Fakt merkt man sich als Jugendlicher schnell.

Gruppenstunden-Idee 2: Erdbeeren selber ziehen

Dazu braucht man nur ein paar Eierschachteln, aus denen man ein oder zwei Mulden für jeweils ein Kind ausschneidet, ein wenig Erde und natürlich Erdbeersamen. Erzählt den Jugendlichen, worauf man achten muss und legt dann gemeinsam los. Streut in jede Mulde Erde und zeigt, wie man darin vorsichtig die Erdbeersamen versenkt. Jedes Kind oder Jugendlicher darf sein kleines Beet dann nach Hause mitnehmen.

Gruppenstunden-Idee 3: Zusammen Erdbeeren pflücken

Wenn es sich anbietet und man in der Nähe ein Erdbeerfeld hat, könnt ihr mit den Kindern auch Erdbeerpflücken gehen. Wildpflücken eignet sich aber eher nicht.

Gruppenstunden-Idee 4: Kochen und backen

Kocht und backt mit den Kindern Erdbeer-Gerichte. Fragt die Kinder, was ihre Lieblingsgerichte mit Erdbeeren sind und warum sie diese ausschließlich mit süßen Gerichten in Verbindung bringen. Erweitert ihren kulinarischen Horizont, indem ihr mindestens ein Gericht zubereitet, in die Frucht in einer salzigen Variante vorkommen, zum Beispiel Suppe, Spargel-Salat, Flammkuchen oder umwickelt mit Serrano-Schinken und mit kräftigem Parmesan bestreut.
Das Interessante im pädagogischen Sinn dabei ist, dass bekannte kognitive Muster über den Geschmack aufgebrochen werden: etwas Bekanntes wird aus seinem natürlichen Kontext herausgelöst und neu akzentuiert, nämlich durch Süßes in salzigen Gerichten. Ermutigt die Kinder, die unbekannten Gerichte zu probieren. Wenn die neue Erfahrung der Kinder daraufhin positiv ist, das heißt, die Gerichte zwar ungewohnt, aber gut schmecken, ist das eine Horizont-erweiternde Erfahrung. Sie fördert die Offenheit von Kindern und minimiert die Angst vor Neuem.

Gruppenstunden-Idee 5: Anfertigen eines Erdbeer-Buchs

Bittet die Kinder, ihr Lieblings-Erdbeergericht aufzuschreiben und ein Wort, das sie mit Erdbeeren verbinden. Das könnte zum Beispiel „Sommer“ oder „Freude“ sein. Lasst die Kinder aufschreiben oder auch in der Gruppe erzählen, womit sie, unabhängig von Essen, Erdbeeren noch verbinden. Zum Beispiel mit einem Besuch bei den Großeltern, oder daran, dass man sie sich auf die Finger steckt und dann nacheinander von ihnen nascht. Oder an das Erdbeerpflücken im Garten oder auf Wiesen und Wäldern. Die Zettel können in einem vorher vorbereiteten Buch oder Album gesammelt werden und jeder darf seine Seite mit Zeichnungen und Verzierungen füllen.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,510FollowerFolgen
9,135FollowerFolgen
1,370FollowerFolgen
340AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel