7 Spiele und Ideen für den Kindergarten-Ausflug in den Wald

Ein Ausflug in den Wald ist für Kinder spannend und aufregend. Nachstehend unterschiedliche Vorschläge, die ihr für einen Ausflug in den Wald verwenden könnt.

Vorschlag 1: Riechen im Wald

Der Wald riecht ganz besonders. Genau das kann auch für die Kinder zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die Kinder können an den Pflanzen im Wald riechen, an den Tannennadeln, an den Tannenzapfen oder auch am Moos. Es gibt zahlreiche Pflanzen, die interessant riechen und für die Kinder ganz neu und unbekannt sind. Durch das Riechen können die Kinder die Pflanzen näher kennen lernen und den Wald ganz nah erleben.

Vorschlag 2: Fühlspiel

Ihr könnt zum Beispiel für den Waldtag einen kleinen Stoffbeutel organisieren. Diesen nehmt ihr einfach an dem Tag, an dem ihr in den Wald geht, mit. Auf dem Weg könnt ihr verschiedene Gegenstände sammeln, wie zum Beispiel Tannenzapfen oder Zweige und Blätter. Im Anschluss könnt ihr diese Gegenstände dann in den kleinen Stoffbeutel geben. Jedes Kind darf dann in den Stoffbeutel fassen und erraten, um welche Gegenstände es sich handelt. Dabei lernen die Kinder, wie sich der Wald anfühlt.

Vorschlag 3: Hören im Wald

___STEADY_PAYWALL___

Wenn man im Wald ist, dann kann man viele verschiedene Geräusche hören. Allerdings muss man hierfür sehr still sein, damit man auch wirklich alles hören kann. Die Kinder können zum Beispiel im Wald gemeinsam einmal still sein und lauschen, welche Geräusche der Wald macht. Dabei sind verschiedene Geräusche zu hören, die zu unterscheiden sind. Rascheln kann man hören, Vögel oder auch andere Tiere. Für die Kinder ist so eine Aktion sehr spannend und interessant.

Vorschlag 4: Beobachten

Um verschiedene Dinge im Wald zu beobachten, muss man aufmerksam und geduldig sein. Gerade  im Wald lassen sich Tiere wunderbar beobachten. Es gibt Rehe, Vögel, Ameisen und viele weitere Tiere, die aufmerksam beobachtet werden können. Auch kleine Insekten sind sehr interessant für die Kinder und können ebenfalls gut beobachtet werden. Ihr könnt zum Beispiel auch ein kleines Lupenglas mit in den Wald nehmen. Damit lassen sich kleine Insekten sehr gut einfangen und beobachten. Im Anschluss müsst ihr sie allerdings wieder frei lassen. Auch ein Fernglas ist sehr gut für die Beobachtung geeignet und kann ebenfalls mitgenommen werden.

Vorschlag 5: Fingerspiel

Fünf Männlein sind in den Wald gegangen
Fünf Männlein sind in den Wald gegangen,
die wollten einen Hasen fangen.

Der erste war so dick wie ein Fass,
der brummte immer:
„Wo ist der Has‘, wo ist der Has'“ .

Der zweite rief:
„Da ist er ja, da ist er ja !“.

Der dritte, das war der Längste
aber auch der Bängste,
der fing an zu weinen:
„Ich sehe keinen, ich sehe keinen.“

Der vierte rief:
„Das ist mir zu dumm, ich kehr‘ wieder um.“

Und der Kleinste, wer hätte das gedacht,
der hat den Hasen nach Hause gebracht,
da haben alle Leute gelacht
ha, ha, ha, ha, ha !
(Verfasser unbekannt)

Vorschlag 6: Lieder singen

Gemeinsam könnt ihr zur Einstimmung auf den Waldtag tolle Lieder singen. Hier zwei Beispiele:

Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Wald.
Lasset uns singen, tanzen und springen.
Frühling, Frühling wird es nun bald.
Kuckuck, Kuckuck lässt nicht sein Schrei’n,
Komm in die Felder, Wiesen und Wälder.
Frühling, Frühling, stelle dich ein.
Kuckuck, Kuckuck, trefflicher Held.
Was du gesungen, ist dir gelungen.
Winter, Winter räumet das Feld.

(Verfasser mir unbekannt)

oder auch „Die Affen rasen durch den Wald“

(Verfasser: Yann Peifer / Peter Hoffmann / Sven Torsten Petersen / Juergen Reitershan )
……

Vorschlag 7: Bild malen nach dem Ausflug

Nach dem Ausflug in den Wald haben die Kinder viel erlebt und können daher auch viel erzählen. Sie können zudem ein tolles Bild vom Waldtag malen. Dabei sollen sie einfach malen, was ihnen am Besten an diesem Tag gefallen hat. Ihr könnt hierfür Wachsmalfarben und Bundstifte bereit legen. Die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einfach drauf los malen. Im Anschluss können die Bilder im Kindergarten aufgehängt werden. Viel Freude dabei!

7 Spiele und Ideen für den Kindergarten-Ausflug in den Wald
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

7 Spiele und Ideen für den Kindergarten-Ausflug in den Wald
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,989FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,141FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
157AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

7 Spiele zum Auspowern im Kindergarten

Warum sollten sich die Kinder im Kindergarten austoben? Immer mehr Kinder leiden unter Gewichtsproblemen, da sie unzureichender Bewegung ausgesetzt sind. Bereits der Weg zum Kindergarten...

10 Ideen für den Morgenkreis

Jeder kennt ihn und fast jeder macht ihn. Und das jeden Morgen. Die Rede ist vom Morgenkreis in der Kita. Der Morgenkreis ist sehr...

10 Ideen für den Morgenkreis im neuen Jahr

Der Morgenkreis ist ein tägliches Ritual, das den Tag einleitet und den Kindern im Kindergarten Beständigkeit und Sicherheit bietet. Es können verschiedene Aufgaben und...