Start Ferienlager-Ideen Ferienlager-Mottos Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp

Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Eine Gruppenstunde zum Thema Horror ist aufregend und spannend. Gerade für größere Kinder beziehungsweise Jugendliche stellt dieses Thema oftmals eine Faszination dar. Vor allem, wenn es langsam draußen kälter wird und die Tage grau und dunkel, dann ist dieses Thema genau das Richtige für eine Gruppenstunde. Falls die Kinder also Spaß an diesem Thema haben, dann solltet ihr als Jugendleiter auch dafür sorgen, dass es in die Tat umgesetzt wird. Eine Gruppenstunde zu diesem Thema kann von euch äußerst gruselig gestaltet werden. Hierbei solltet ihr darauf achten, dass es auch den sensiblen Kindern noch Freude bereitet. Dann steht der Gruselstunde auch nichts mehr im Weg. Nachstehend wertvolle Vorschläge! Viel Spaß beim Gruseln.

Vorschlag 1: Verkleiden und Schminken

Gemeinsam könnt ihr euch mit den Kindern und Jugendlichen verkleiden und schminken. Gerade bei einer Horrorgruppenstunde ist dies eine gute Möglichkeit das Thema optimal umzusetzen. Die Kinder und Jugendlichen können sich zum Beispiel als Graf Dracula, als Hexe oder auch als Monster verkleiden. Hier können auch Figuren gewählt werden, die der Fantasie entsprungen sind. Natürlich benötigen die Kinder noch ein passendes Make-up. Dieses könnt ihr ebenfalls auf die Gesichter der Kinder und Jugendlichen malen.

Vorschlag 2: Gruselmahlzeit und Gruselgetränke

Zum Thema Horror gibt es sehr viele verschiedene Rezepte, die optimal umsetzen könnt. Für die Kinder könnt ihr zum Beispiel einen Kuchen backen, der im Inneren Augen oder Finger aus essbarer Masse enthält. Ebenfalls könnt ihr die Getränke mit verschiedenen Lebensmittelfarben vermischen. Rot zum Beispiel für Blut oder auch Grün für Drachenschleim. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt den Kindern dazu gruselig Geschichten erzählen, wie es zu dem Blut im Glas oder dem Drachenschleim gekommen ist. Das ist äußerst gruselig und fasziniert die Kinder.

Vorschlag 3: Maske gestalten

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr passende Motive basteln. Zum Beispiel könnt ihr auch sehr gut gruselige Masken basteln, wenn die Kinder sich nicht schminken wollen. Hier sind der Fantasie ebenfalls keine Grenzen gesetzt. Die Masken können frei erfunden und gruselig verziert und bemalt werden. Viel Freude bei der Umsetzung!

Vorschlag 4: Horror Party

Die Kinder und Jugendlichen können mit euch als Jugendleiter gemeinsam eine tolle Horror Party gestalten. Alle kommen verkleidet und feiern was das Zeug hält. Dazu darf die passende Horror Musik natürlich auch nicht fehlen. Während der Party könnt ihr zum Beispiel auch einen richtigen Gruselauftritt organisieren, von dem die Kinder nichts wissen. Vielleicht kommt einmal Frankenstein zur Party und feiert genüsslich mit.

Vorschlag 5: Horror Kabinett

Ihr könnt für die Gruppenstunde ein Horror Kabinett vorbereiten. Dies kann zum Beispiel ein bestimmter Raum sein. Die mutigen Kinder dürfen einmal in dieses Horror Kabinett gehen. Ein paar Jugendleiter können sich als Horrorfiguren verkleiden und die Kinder im Horror Kabinett erschrecken. Dies sollte aber alles noch in Maßen gestaltet sein, sodass die Kinder keinen bleibenden Schrecken erleiden. Es sollten wirklich nur die Allermutigsten in dieses Horror Kabinett gehen. Es kann zum Beispiel auch so gestaltet werden, dass es zuerst für die Kinder sehr gruselig wirkt, aber dann doch noch lustig ist. Dies kann zum Beispiel mit Musik umgesetzt werden, die zu Beginn gruselig ist, aber sich dann in lustige Musik verwandelt. Beachtet dabei meine Hinweise zu Gruselpfaden und Co.

Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,951FansGefällt mir
4,080FollowerFolgen
6,168FollowerFolgen
1,362FollowerFolgen

Highlights

Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Ferienlager-Motto: Kleines Horror-Camp

10 Rasenspiele für Kinder