Ferienlager-Motto: Berufe-Camp

Das Abenteuer Ferienlager kann für Kinder und Jugendliche noch interessanter gesteigert werden, wenn Ihr ein Motto hierfür festlegt. Die Frage nach einem Beruf für später interessiert schon kleine Kinder. Gern probieren sie sich in Form von Spielen hier schon einmal aus. Dies könnt Ihr Euch auch im Ferienlager zu Nutze machen. Denn auch bei den Jugendlichen drängt sich immer mehr die Frage auf, was mache ich später bloß beruflich, und was muss ich hierzu alles tun.

Quiz heiteres Beruferaten

Beispielsweise könntet Ihr ein Quizz vorbereiten. Anhand von Fragen und möglichen Antworten sollen die Kinder in der Form eines Quizzes die gestellten Fragen lösen. Ihr könnt hierzu zum einen sehr bekannte Berufsmöglichkeiten auswählen. Aber vielleicht auch nicht so alltägliche Berufswahlen könnt Ihr nutzen, um das Quiz teilweise anspruchsvoll zu gestalten. Dabei ist viel Kreativität gefragt.

Pantomime für alle

In der großen Runde könnt Ihr auch beispielsweise ein spaßiges Pantomime Spiel kreieren. Zuvor zieht jeder Spielteilnehmer verdeckt einen Zettel, auf dem ein bestimmter Beruf steht. Diesen soll der Teilnehmer dann einfach wortlos vorspielen und die anderen Teilnehmer müssen dann erraten, welcher Beruf es wohl sein soll, der gerade dargestellt wird. Hilfsmittel sind hierzu nicht erlaubt. Das macht das Spiel erheblich anspruchsvoller.

Gruppenarbeit für das Ferienlager-Motto

In einer Gruppenarbeit bekommt jede Gruppe eine bestimmte Berufsgruppe zugeteilt. Hier soll die Gruppe zusammen erarbeiten, welche Voraussetzungen der jeweilige Beruf mit sich bringt, beispielsweise bestimmter Schulabschluss, Studium, Ausbildung, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Viele Berufswahlen erfordern beispielsweise auch eine sehr große körperliche und gesundheitliche Fitness neben den spezifischen Kenntnissen, die weit über dem Durchschnitt liegt. Auch derartige Fertigkeiten sollten berücksichtigt werden.

Berufsbekleidung basteln

Alle fertigen mit einfachen Mitteln eine spezifische Berufsbekleidung an. Aber auch beispielsweise bestimmte Werkzeuge könnten auch ein Indiz dafür sein, um welchen Beruf es sich handeln soll. Dies dürfen sich die Kinder und Jugendlichen selbst auswählen. Beispielsweise kann ein Kamm und eine Schere, die aus Papier gebastelt werden, einen Rückschluss auf den Beruf Friseur geben.

Naturberufe

Wenn das Ferienlager in der freien Natur ist, könnt Ihr Euch auch mit den Kindern und Jugendlichen als Ferienlager-Motto damit beschäftigen, welche Berufe in der freien Natur heutzutage noch ausgeführt werden. Neben den klassischen Berufen in der Landwirtschaft als bekannter Bauer, gibt es letztlich noch zahlreiche andere Berufsausübungen, die tagtäglich im Außenbereich vorgenommen werden, beispielsweise im Wald.

Berufenachspielen

Ihr errichtet provisorische Stationen, bei denen unterschiedliche Berufe durchgespielt werden. Die Kinder und Jugendlichen werden in Gruppen eingeteilt. An jeder Station gibt es einen anderen Betrieb. Vielleicht ist die eine Station eine Arztpraxis, die nächste ein Supermarkt, daneben eine Werkstatt oder ein Versicherungsbüro, dies lässt sich frei gestalten. Und eine Gruppe spielt dann das Aufsuchen der jeweiligen Stationen als Kunde oder Patient durch. Hier können sich die einzelnen Teilnehmer behaupten, ob sie wirklich wissen, wie der Alltag in der jeweiligen Station von statten geht.

Ferienlager-Motto: Berufe-Camp
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Ferienlager-Motto: Berufe-Camp
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,331FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
178AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Download: 150 Motto-Ideen fürs Ferienlager

Ich kenne es selbst: im März ist bei uns traditionell die Zeit, in der die Zeltlager-Vorbereitungen beginnen. Man überlegt sich, wie das Programm aussehen...

Lager-Motto: Piraten

Allgemeine Pirateninfos Allgemeine Ideen Piratenflagge als Lagerfahne Augenklappen als Namensschilder Hafenmarkt (angelehnt an unser Top-Spiel "Marktplatz") Teamspiele nach dem Motto "Wir sind ein Team" (wie auf einem Boot auch) Wandertag...

Lager-Motto: Zirkus

Überall, wo junge Menschen zusammen kommen, entstehen Ideen und eine vielseitige Kreativität will sich ausdrücken. Das geschieht ganz besonders in der gemeinsam verbrachten Urlaubs-...