Start Ideen für Kita und Kindergarten 10 Ideen für den Advent im Kindergarten

10 Ideen für den Advent im Kindergarten

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Wenn der Dezember naht, folgt bei Kindern die beliebte Weihnachtszeit. Mit dem Weihnachtsfest ist auch die Advent Zeit tief verwurzelt, die gerade bei den Kleinsten stets an Beliebtheit gewinnt. Kein Wunder, wissen die Kleinen doch, dass der Weihnachtsmann bald die Geschenke bringt und bis dahin kann die Zeit im Kindergarten ebenso produktiv wie passend gestaltet werden. Ideen für den Advent im Kindergarten gibt es reichlich und welche das sind, erfahrt ihr hier, um sie ebenso bei euch im Hort sowie in der Kindertagesstätte einzuarbeiten.

Vorschlag 1: Im Wald spazieren und Materialien sammeln, passend zur Adventszeit

Wenn der Winter naht, verändert sich die Natur. Die Blätter fallen herab, Kastanien liegen verteilt auf dem Boden, die Tannen blühen und viele Tiere bereiten sich auf den Winterschlaf vor. Es liegt daher nahe, dass gerade für Bastelarbeiten mit Kastanien, eigenen Adventskränzen etc. die jeweiligen Materialien frisch aus der Natur zusammengesucht werden. Wobei auch der Spaziergang die Unterschiedliche zeitlich festhält, die die Natur jedes Jahr aufs Neue mit sich bringt. Vielleicht haltet ihr diese Erinnerungen auf Fotos fest, um im Frühling die Unterschiede zum Winter aufzuzeigen und die anderen Jahreszeiten ebenfalls mit einfließen zu lassen?

Vorschlag 2: Gemeinsam einen Adventskalender basteln

Ein Adventskalender gehört für die meisten Kinder zur Adventszeit einfach dazu und was eignet sich da besser, als zusammen im Kindergarten einen Adventskalender selber zu basteln? Immerhin sind ganze 24 Türchen zu basteln und die Ideen für kleine Aufmerksamkeiten müssen auch gefunden werden. Diese Bastelarbeit fördert zudem das soziale Verhalten der Kinder und bringt sie untereinander näher, um soziale Kontakte zu fördern.

Vorschlag 3: Biblische und historische Adventsgeschichten vorlesen/erklären

Natürlich feiert nicht jeder Weihnachten. Nicht alle Kinder kennen den Advent und manche wissen, dass Mama und Papa die Weihnachtsgeschenke liefern. Dennoch gibt es historisch sowie biblisch einige Erkenntnisse, die das Weihnachtsfest sowie die Adventszeit erklären. Vielleicht ist es für manche Kinder, trotz kultureller Unterschiede dennoch interessant, wieso es in manchen Ländern die so beliebte Adventszeit eigentlich gibt, was dort gefeiert wird oder wieso es Weihnachten am Ende der Adventszeit gibt.

Vorschlag 4: Gemeinsam backen passt immer zur Adventszeit

In der Adventszeit riecht es überall wunderbar nach Plätzchen, Keksen und mehr. Wieso dann nicht einfach die Weihnachtsbäckerei in den Kindergarten einbauen und zusammen köstliche Leckereien backen, die gerade zum Advent stets in den Läden verstaut sind? Spekulatius, Lebkuchen und viele weitere Bestandteile sind typisch für diese Zeit und lassen sich kinderleicht auch mit kleinen Kindern backen.

Vorschlag 5: Einen Adventskranz selber machen

___STEADY_PAYWALL___
Der klassische Adventskranz gehört in vielen Familien auch dazu. Dieser wird meist aus Tannenzweigen hergestellt, sodass sich hier natürlich eine tolle Beschäftigung für die Kinder im Kindergarten bietet. Wie wäre es denn, wenn der Adventskranz ganz einfach selbst hergestellt wird? Die passenden Kerzen dürfen die Eltern dann später gerne selbst erwerben, aber der selbst gemachte Adventskranz hat ganz sicher etwas, worüber sich auch die Eltern daheim freuen werden.

Vorschlag 6: Impressionen zum Advent malen

Kindergartenkinder malen ausgesprochen gerne und nichts lieben sie mehr, als ihre Eindrücke einer Festlichkeit, eines Jahrestages oder einer besonderen Zeit zu malen. Da kommt der Advent gerade richtig, damit der Nachwuchs sich künstlerisch entfalten kann, um so aufzumalen, was sie mit dieser Zeit verbinden, wie sie ihre persönliche Weihnachten bunt gestalten und diese gesammelten Werke können gerne auch als kleine spaßige Diskussionsgruppe genutzt werden, um darüber zu besprechen.

Vorschlag 7: Musik passend zum Advent hören

Es gibt zahlreiche Kinderlieder, die sich rundum die Advent- und Weihnachtszeit drehen. Da ist es doch ein Leichtes, dem Nachwuchs diese Musik näher zu bringen. Manch ein Kind kennt diese Songs wie „In der Weihnachtsbäckerei“ oder „Oh Tannenbaum“ etc. gar nicht, sodass ein kleiner interessanter Lerneffekt ebenfalls zu erkennen sein wird. Doch der Spaß ist hier natürlich vordergründig, weil Kinder gerne zu ihrer Musik speziell für sie musiziert singen, lachen und auch tanzen.

Vorschlag 8: Advents- und Weihnachtsbücher lesen

Natürlich gibt es viel Lektüre passend zur Weihnachtszeit, die den Advent dabei im Vorfeld nicht außer Acht lassen. Diese Bücher sind kindgerecht mit vielen Bildern aufgeführt und in leichter Sprache, sodass im Kindergarten das Vorlesen geübt werden kann oder einfach nur in einigen Minuten die Ruhe des Vorlesens zur Entspannung genossen werden kann. Es gibt im Übrigen auch zahlreiche Kurzgeschichten zur Adventszeit, die natürlich auch zu empfehlen sind, um den Nachwuchs diese besinnliche Zeit näher zu bringen.

Vorschlag 9: Kerzen aus Pappe selber basteln

Im Kindergarten dürfen Kinder natürlich keine Kerzen selbst herstellen oder sollten sie nach Möglichkeit nicht. Hinzukommend, dass es Kindern untersagt ist, Kerzen anzuzünden oder gar mit Feuer zu spielen. Doch gerade Kerzen sind in der Adventszeit doch allgegenwärtig. Wie wäre es also, wenn Kinder witzige Kerzen einfach aus Pappe selber basteln? Möglicherweise kleben die Kindergärten diese dann an den Fenstern und dekorieren so passend zum Advent den Kindergarten traumhaftschön? Das wäre eine durchaus adäquate Möglichkeit, wie ihr die Kinder kreativ einbringen könnt.

Vorschlag 10: Besinnlich dekorieren

Der Nikolaus, das Christkind, die Elfen, Rentiere und der Weihnachtsmann – all das ist im Advent Gegenstand der besinnlichen weihnachtlichen Zeit. Tannenbäume stehen in den Städten, es erklingen weihnachtliche Lieder, die Fenster sind geschmückt, der Adventskranz und Adventskalender stehen, aber der Kindergarten sind noch etwas mau aus? Da helfen die Kleinen ganz sicher gerne bei der dekorativen Umgestaltung passend zur Jahreszeit und würden gerne die Fenster und die Räumlichkeiten ganz im Sinne der Adventszeit schmücken.

Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, mit den Kindern die Adventszeit besinnlich zu verbringen. Vom dekorieren, singen bis backen lassen sich zahlreiche Aktivitäten planen, sodass die besinnliche Weihnachtszeit nicht langweilig wird. Die Kleinen freuen sich garantiert schon riesig auf viele neue Ideen und sind tatkräftig dabei.

10 Ideen für den Advent im Kindergarten
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

10 Ideen für den Advent im Kindergarten
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,639FollowerFolgen
4,822FollowerFolgen
1,332FollowerFolgen

Highlights

10 Ideen für den Advent im Kindergarten

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
10 Ideen für den Advent im Kindergarten

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf