Start Ferienlager-Ideen Ferienlager-Mottos Ferienlager-Motto: Japan

Ferienlager-Motto: Japan

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Japan ist ein ganz besonderes Land. Es besteht nämlich aus unzähligen Inseln. Das Land ist reich und auch sehr modern. Die Menschen dort sind sehr fleißig. Vor allem die Familie und auch der buddhistische Glaube haben einen hohen Stellenwert. Um das Land ein bisschen besser zu verstehen, könnt ihr mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam verschiedene Spiele und Aufgaben durchführen. Dadurch können die Kinder und Jugendlichen das Land näher kennen lernen und einen ersten Eindruck davon bekommen. Hier ein paar Möglichkeiten, wie ihr als Jugendleiter die Jugendfreizeit optimal gestalten könnt. Viel Freude und Vergnügen bei der Umsetzung.

Vorschlag 1: Origami falten

Das Origami Falten ist eine hohe Kunst, die in Japan weit verbreitet ist und gelehrt wird. Mit einfachem Papier werden verschiedene besondere Figuren gefaltet. Früher hatte dies vor allem eine religiöse Bedeutung. Heutzutage werden Origami Figuren gefaltet, um diese dann mit anderen Geschenken zu verschenken. Sie werden auch als Noshi Figuren bezeichnet. Es können schwierige Figuren, wie auch leichtere Figuren gefaltet werden. Zudem ist dies noch sehr entspannend. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt auch ihr Origami Figuren falten. Anleitungen hierzu gibt es im Internet oder in Büchern. Gerade zur Entspannungzeit ist dies eine gute Möglichkeit die Kinder zu beschäftigen.

Vorschlag 2: japanisch kochen

Die Japaner sind berühmt für ihre besondere Kochkunst. Die Küche ist vor allem vielfältig und gesund. Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr zum Beispiel in ein Asia Laden gehen und spezielle Produkte aus Japan und Asien erwerben. Anschließend könnt ihr ein Rezept nach Wahl mit den Kindern gemeinsam vorbereiten und traditionell nach japanischer Art verzehren. Ein Beispiel hierzu wäre eine schöne japanische Suppe oder auch Sushi. Die Mahlzeiten nehmen Japaner im Sitzen auf dem Boden ein. Dies könnt ihr ebenfalls mit den Kindern und Jugendlichen machen. Natürlich dürft ihr die Stäbchen nicht vergessen.

Vorschlag 3: typisch japanisch

Ihr könnt mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam ein Pantomime Spiel durchführen. Dazu benötigt ihr verschiedene Zettel, die mit japanischen Eigenschaften beschrieben sind. Hierzu müsst ihr euch vorher überlegen, was ihr auf die Zettel schreibt. Dann kann es auch schon losgehen. Die Kinder werden in zwei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe darf abwechselnd einen Zettel ziehen und die typische Eigenschaft pantomimisch darstellen. Die Gruppe mit den meisten richtigen Antworten hat gewonnen. Sie erhält einen Preis.

Vorschlag 4: Karate

Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, dass es eine Person unter euch gibt oder ihr jemand kennt, der die Kunst der Karate beherrscht. Dann könnt ihr eine Stunde den Kampfsport Karate mit den Kindern durchführen. Hierbei müssen die Kinder sich sportlich betätigen und einbringen. Das macht sehr viel Freude und fördert auch den Teamgeist.

Vorschlag 5: japanische Kleidung

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen könnt ihr euch japanisch kleiden. Die japanische Kleidung ist sehr besonders und schön. Die Frauen und Männer kleiden sich unterschiedlich. Vor allem der Kimono ist bekannt. Um selbst das Gefühl der japanischen Kleidung zu bekommen, könnt ihr euch einen Kimono anziehen. Vielleicht gibt es Personen unter euch, die Kleidung in diesem Bereich anbieten können oder ihr versucht es einfach selber und gestaltet euren Kimono alleine. Viel Freude dabei.

Ferienlager-Motto: Japan
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Ferienlager-Motto: Japan
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,639FollowerFolgen
4,823FollowerFolgen
1,332FollowerFolgen

Highlights

Ferienlager-Motto: Japan

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Ferienlager-Motto: Japan

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf