Start Jugendleiter-Tipps Team-Organisation Ordnung im Zelt: So geht's

Ordnung im Zelt: So geht’s

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Wenn ihr mit Kindern zelten geht, sieht es nach einigen Tagen Ferienlager im Zelt oft chaotisch aus: Dreckige Wäsche vermischt sich mit ungetragener; leere Flaschen und Verpackungen von Süßigkeiten liegen herum und zusammengerollte Schlafsäcke sucht man vergebens. Ein Chaos!

Doch wie kann man als Jugendleiterin oder Jugendleiter dagegen vorgehen? 5 Tipps kommen hier:

Mülleimer bauen

Um Müll aus dem Zelt zu verbannen, könnt ihr als Workshop gleich zu Beginn des Ferienlagers das Bauen von Mülleimern anbieten. Dann kann jedes Zelt einen oder mehrere Mülleimer basteln – nichts motiviert mehr als der selbstgebastelte Mülleimer. Dazu haben wir immer Holzabfälle aus dem Sägewerk geholt – mit Hammer und mehreren Nägeln lässt sich daraus leicht ein Ständer für einen Müllsack bauen.

Zeltkontrollen

Wer regelmäßig Zeltkontrollen ankündigt, sorgt dafür, dass Ordnung herrscht. So meine Erfahrung. Wir haben dazu immer einen Preis für das ordentlichste Zelt ausgelobt. Regelmäßig wurden dazu die Zelte nach einem Kategoriesystem (Ordnung, Sauberkeit, …) bewertet. Neben den geplanten Zeltkontrollen gab es zusätzlich überraschende Kontrollen – nur so konnten wir sicherstellen, dass nicht nur zur Kontrollzeit die Zelte aufgeräumt waren.

Ordnung im Gepäck

Eine gut gepflegte Packliste sort schon mal dafür, dass nicht zu viel mitgebracht wird. Das haben wir immer im Vorfeld beim Eltern-Infoabend deutlich kommuniziert. Gepäck begrenzen auf das notwendigste, eine kleine Tasche und ordentlich gepackt ist ein guter Einstieg. Wenn dann noch Eltern darauf achten, dass Utensilien, aber auch die Kleidung ordentlich beschriftet sind, kann auch im größten Chaos schnell wieder Ordnung hergestellt werden.

Bildschirmfoto-2019-05-13-um-17.51.29-300x214Gerade für die Kleidung der Kids bieten sich Bügeletiketten an. Wird ein Kleidungsstück gefunden, findet es schnell wieder seinen Besitzer. Eine große Hilfe im Ferienlager, insbesondere am letzten Tag, wenn alles, was im Zelt (und auf dem Platz) verteilt wieder die Weg in die Reisetaschen finden muss.

Zelt- und Gruppengrößen beachten

Aus meiner Erfahrung heraus ist es auch sinnvoll, nicht zu große Gruppen gemeinsam in Zelte zu verteilen. Lieber etwas kleinere Zelte mitnehmen (5-6 Teilnehmer je Zelt) mitnehmen und die Gruppen in den Zelten kleiner halten, als viele Teilnehmer in ein großes Zelt packen. Das schont die Nerven aller – Verantwortung für Sauberkeit und Ordnung wird so nicht auf zu viele Schultern verteilt. Auch vermischen sich nicht die Kleidung vieler, jeder findet so schneller wieder, was ihm gehört und was er gerade sucht.

Ordnung vorleben

Nicht zuletzt sollten Betreuer und Jugendleiter Ordnung vorleben; sieht es in den Gemeinschaftszelten und gerade auch in den Schlafzelten des Orga-Teams chaotisch aus – warum sollten dann die Teilnehmer ordentlich sein? Geht mit gutem Beispiel voran. Eine ordentliche Umgebung überträgt sich auf die Teilnehmer – und ein gutes Beispiel sollten Jugendleiter ja sowieso sein, ob bei der Ordnung oder allgemeine im Bezug auf das Verhalten beim Zusammenleben im Ferienlager.

Was sind eure Tipps für mehr Ordnung im Ferienlager? Verratet sie mir in den Kommentaren.

daniel2018-150x150
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,905FansGefällt mir
3,435FollowerFolgen
3,981FollowerFolgen
1,332FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf