Rituale am Ende einer Gruppenstunde

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Rituale eine sehr wichtige Bedeutung für Kinder und Jugendliche haben. Sie geben den Kindern Sicherheit und Stabilität. Immer wiederkehrende Situationen schaffen so Vertrauen und Wohlbehagen. Dies könnt ihr als Jugendleiter für eure Gruppenstunde nutzen. Neben den Ritualen zu Beginn der Stunde spielen auch die Rituale am Ende einer Gruppenstunde eine sehr wichtige Rolle und sollten nicht außer acht gelassen werden. Sie sorgen für eine gute Stimmung und ein stabiles Miteinander in der Gruppe, das ihr als Jugendleiter optimal für den weiteren Ablauf eurer Gruppenstunden nutzen könnt. Welche Rituale ihr am Ende einer Gruppenstunde verwenden könnt, erfahrt ihr in meinem Blog. Hier ein paar Möglichkeiten Rituale zu gestalten.

Möglichkeit 1: Abschlusskreis

Es ist sehr schön, wenn die Gruppe sich am Ende noch einmal in einem Kreis zusammenfindet. Der Kreis macht die Kommunikation zwischen den einzelnen Kindern und dem Jugendleiter sehr viel einfacher und entspannter. Er schafft mehr Freiraum für Gespräche und Anregungen und durchbricht Distanzen. Dies kann ebenfalls dazu führen, dass die Kinder sich durch ein Gespräch im Kreis viel selbstverständlicher ausdrücken können und Barrieren beseitigt werden. Daher ist der Abschlusskreis sehr zu empfehlen.

Möglichkeit 2: Reflexion der Gruppenstunde

Zum Abschluss kann die Gruppe sich zusammensetzen und noch einmal die komplette Gruppenstunde besprechen. Sind die Ziele erreicht worden, die zu Beginn festgelegt wurden? Was haben wir erreicht? Können wir etwas verbessern oder ändern? Das sind zum Beispiel Fragen, die zum Abschluss behandelt werden können. Sie schaffen einen guten Überblick über das Erlebte, sorgen für Klarheit in der Gruppe und bereiten auf die kommenden Aufgaben vor.

Möglichkeit 3: Vorbereitungen auf die nächste Gruppenstunde klären

Manchmal reicht einfach eine Gruppenstunde nicht aus, um das ganze Thema zu behandeln. Oft werden dann einfach weitere Gruppenstunden genutzt, um die Thematik abzuschließen. Gerade in diesem Fall ist es sinnvoll, genau mit den Kindern und Jugendlichen zu besprechen, auf was es in der nächsten Stunde ankommt. Eventuell müssen noch Dinge organisiert werden, die die Kinder und Jugendlichen gemeinsam oder einzeln für die nächste Stunde vorbereiten sollen. Dieses Gespräch könnt ihr als Ritual nutzen, um den weiteren Verlauf zu klären.

Möglichkeit 4: Abschlussspiel zum Thema

Oft macht es einfach nur Spaß am Ende einer gelungenen Gruppenstunde ein tolles Spiel zu spielen. Hier könnt ihr als Jugendleiter eurer Fantasie freien Lauf lassen. Schön sind in diesem Fall auch Spiele, die mit dem Thema der Gruppenstunde zu tun haben. Auch bestimmte Abschlusslieder oder Abschlussspiele können hier verwendet werden. Das ist euch überlassen. Eventuell könnt ihr auch die Kinder und Jugendlichen entscheiden lassen, was sie spielen wollen. In der Regel haben sie immer schnell einen Vorschlag parat.

Möglichkeit 5: Abschlussessen

Wenn ihr Zeit habt, kann sich auch ein kleiner Snack als Ritual zum Ende einer Gruppenstunde sehr positiv auf die Gruppe auswirken. Gemütliches Beisammensein und eine gemeinsame kleine Zwischenmahlzeit stärken auch noch einmal die Gruppengemeinschaft. Eventuell kann jedes Kind im Wechsel eine Kleinigkeit von Zuhause mitbringen. Das kann zum Beispiel ein Kuchen sein, kleine Snacks oder ein Picknickkorb. Oder jeder bringt sich selbst etwas mit, was dann im Anschluss an die Stunde gemeinsam verzehrt werden kann.

daniel2018-150x150 Rituale am Ende einer Gruppenstunde
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 Rituale am Ende einer Gruppenstunde
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,891FansGefällt mir
3,329FollowerFolgen
3,315FollowerFolgen
1,321FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235 Rituale am Ende einer Gruppenstunde

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf