Gruppenstunden-Idee: Puppenspiel

Das Puppenspiel ist eine Theaterform, die Menschen aller Altersgruppen schon seit Jahrhunderten begeistert. Aufgrund der großen Beliebtheit vom Kasperletheater und Räuber Hotzenplotz bietet es sich außerdem für eine Gruppenstunde an.

Das Puppentheater lässt sich vielseitig behandeln und ausführen. Im Folgenden seht ihr einige Ideen, wie ihr das Thema in einer Gruppenstunde mit Kindern und Jugendlichen umsetzen könnt.

Vorschlag 1: Ein Puppenspiel ansehen

Das Puppenspiel gibt es im Theater, auf Straßenfesten und im Falle des Räuber Hotzenplotz im Kino. Ihr könnt mit der Gruppe einen Ausflug machen, um euch eine Vorführung anzusehen. Ein Ausflug kann für eine Gruppenstunde zu lang und kostspielig sein. In diesem Fall könnt ihr ein Heimtheater nutzen oder aufbauen, mit dem ihr der Gruppe selbst ein Puppenspiel vorführen könnt. Es geht noch einfacher: Im Internet, zum Beispiel auf YouTube, gibt es viele Videos von Puppentheatern, die ihr euch kostenlos und direkt vor Ort ansehen könnt.

Vorschlag 2: Ein Puppenspiel selbst gestalten

Ihr könnt euch das Theater und dessen Bestandteile leicht selbst basteln. Aus einem Tisch kann die Bühne werden. Mit Pappe, Stühlen oder Besenstielen könnt ihr eine Fassade aufbauen, um aus der Bühne einen „geschlossenen Raum“ zu gestalten. Die Puppenspieler lassen sich mit einem Tuch hinter dem Tisch verstecken. Die Fassade und Hintergründe können die Kinder selbst erstellen und bemalen. Habt ihr die handwerklichen Mittel, könnt ihr mit den Kindern aus Holz eine Bühne bauen. Kleinere Bühnen können die einzelnen Kinder individuell basteln, gestalten und nach Hause mitnehmen. An einer Größeren solltet ihr in der gesamten oder in Kleingruppen arbeiten. Diese Bühne kann für spätere Gruppenstunden zu diesem Thema verwendet werden.

Vorschlag 3: Eigene Puppen basteln

Auch eigene Puppen lassen sich herstellen und als Andenken mitnehmen. Handpuppen eignen sich hierfür, da sie sich simpler umsetzen lassen. Ihr könnt Sockenpuppen mit Knopf- oder Kulleraugen oder kompliziertere mit Armen und Gesichtern basteln – je nach Alter der Kinder und vorhandenem Material. Wolle kann als Haar dienen. Kleidung für Babypuppen oder Stoffreste lassen sich für die gebastelten Puppen zusammen- und umnähen.

Vorschlag 4: Geschichten zum Thema

Was gefällt den Kindern an Puppenspielen? Die Gruppe kann sammeln, welche verschiedenen Geschichten sie kennen und was ein gutes Puppenspiel für sie ausmacht. Daraus können die Kinder und Jugendlichen selbst eine kurze Geschichte schreiben. Sind Puppen vorhanden, können sie ihr Skript damit ausprobieren und vorspielen.
Werden Kleingruppen gebildet, könnt ihr diesen Vorschlag auch mit den vorangehenden kombinieren. Die Kinder können wählen, mit welcher Aktivität sie die Gruppenstunde verbringen wollen und gemeinsam ein Theaterstück erstellen.

Vorschlag 5: Hinter die Kulissen blicken

Manche Theater und wandernde Puppenspieler bieten eine Führung an, bei der ihr hinter die Kulissen blicken und Fragen stellen könnt. Diese könnt ihr zuvor in der Gruppenstunde sammeln und sie dann an die Fachleute richten. Die Kinder können über die Herstellung der Puppen und Kulissen, sowie deren Lagerung und Austausch während des Stücks erfahren. Auch das Vorgehen der Puppenspieler ist interessant: Wie koordiniert sich eine Gruppe, damit niemand dem anderen im Weg ist? Wie kann eine Einzelperson eine ganze Geschichte vorspielen? Wie funktioniert eine Marionette?






🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,000FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
8,278FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
249AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Attraktionen für Jugendgruppen in Berlin

Ihr plant einen Ausflug mit eurer Jugendgruppe nach Berlin? Spannend! Da gibt es ja richtig viel zu entdecken. Nicht nur, dass da viele unterschiedliche...

eBook: 33 Spiele und Ideen zum Thema Glück

Wir feiern heute unseren 9. Geburtstag des Jugendleiter-Blogs! In den vergangenen neuen Jahren haben wir mehr als 2.500 Ideen, Spiele, Tipps und Anleitungen für...

Drei tolle Spielideen mit Klopapier

Turmbau Ein tolles Wettkampfspiel zwischen zwei Gruppen ist der Kampf um den höchsten Turm aus Klopapier-Rollen. Der Gruppe müssen viele Klopapierrollen zur Verfügung gestellt werden....