Ferienlager-Motto: Robin Hood

Ferienprogramme erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Nachfolgend ein paar Tipps, wie ihr ganz nach dem Ferienlager-Motto, Robin Hood eurer Programm gestalten könnt. Natürlich sind eurer Kreativität bei der Planung keine Grenzen gesetzt.

Alles rund um das Thema Bogenschießen

Bogenschießen ist wohl das Erste, was einem bei dem Thema einfällt. Deshalb sollte es auch einen wesentlicher Programmpunkt des Ferienlagers bilden. Um die Pfeile selber zu basteln braucht ihr stabile Zweige, die ihr von der Rinde entfernt. Für die Pfeilspitze etwas Watte zu einer Kugel formen und diese dann mit einem Stück Stoff und einem Gummi an der einen Seite des Zweiges fixieren. In das andere Ende wird eine Kerbe geschnitzt. Für den Bogen den Stock ebenfalls von der Rinde befreien und an beiden Seiten mit Kerben versehen, an denen ihr die Schnur befestigen könnt. Probiert die Bögen im Anschluss aus. Durch die Watte kann sich keiner an den Pfeilen verletzen.

Die richtige Kleidung

Authentische Kleidung und Accessoires aus dieser Zeit helfen den Kindern, sich mehr damit zu identifizieren und sich hinein zu versetzen. Gut zum Basteln eignen sich kleine Beutel. Hierzu aus Stoffresten Kreise schneiden. In den Rand der Kreise dann Löcher stanzen, am besten eine Lochzange verwenden. Im Anschluss eine Lederschnur durch die Löcher stecken und den Beutel zuziehen.

Lagerfeuer und Gebräuche

Zeigt den Kindern, wie zu der Zeit gelebt wurde. Typische Tänze und Sitten lernen, macht den Kindern Spaß und sie lernen etwas dabei. Besonders gut passt ein Lagerfeuer in das Programm rein. Mit den Kindern etwas Holz sammeln, ein gemütliches Feuer entzünden und dann darüber grillen. Esst, wie damals üblich, mit den Händen, das wirkt authentisch und spart den Abwasch. Schöne Lieder und Gitarrenspiel oder ein paar unheimliche Geschichten runden den Abend ab.

Stehle den Schatz

Was wäre ein Ferienlager ohne Spiele? Diese sollten natürlich am besten zum Thema passen, schließlich galt Robin als Räuber.

Ihr teilt für das Spiel die Kinder in zwei Gruppen auf. Die einen verkörpern die Reichen, diese haben als Schatz ein Tuch angebunden, welches sich leicht entfernen lässt. Die andere Gruppe sind Robin und seine Gefährten, die nun versuchen müssen, den Schatz den Reichen zu stehlen. Das wollen die Reichen natürlich verhindern. Alternativ kann man auch einen echten Schatz in Form von selbst gebastelten Goldmünzen oder Süßigkeiten nehmen. Die Reichen bekommen den Auftrag, den Schatz zu beschützen, indem sie ihn irgendwo verstecken und bewachen. Die andere Gruppe muss versuchen, den Reichen den Schatz zu stehlen. Am Ende sollte natürlich jedes Kind etwas davon bekommen.

Schnitzeljagd

Für dieses Ferienlager-Motto könnte man auch gut eine kleine Schnitzeljagd, beispielsweise in Form einer Schatzsuche, veranstalten. Hierbei könnt ihr verschiedene Stationen planen, bei denen die Kinder unterschiedliche Aufgaben bewältigen müssen. Zum Beispiel könnte man Bogenschießen oder Pflanzen bestimmen. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Für jede Aufgabe können die Kinder Punkte oder Goldmünzen bekommen, wonach im Anschluss die Gewinnergruppe ermittelt wird.

Das sind nur ein paar Ideen für das Ferienlager-Motto Robin Hood. Falls euch bei der Planung noch weitere Einfälle kommen, solltet ihr diese unbedingt umsetzen, lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Ferienlager-Motto: Robin Hood
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Ferienlager-Motto: Robin Hood
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,980FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
6,936FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
138AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Download: 150 Motto-Ideen fürs Ferienlager

Ich kenne es selbst: im März ist bei uns traditionell die Zeit, in der die Zeltlager-Vorbereitungen beginnen. Man überlegt sich, wie das Programm aussehen...

Ferienlager-Motto: Kreuzfahrt

"Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön" - Nahezu jedes Kind kennt dieses Lied. Mittlerweile nehmen die Seefahrten aufgrund...

Lager-Motto: Mittelalter

Wappen malen Für Ritter: Helme, Schilde und Schwerter basteln (Pappe!) Für Mägde: Schmuck herstellen aus Modelliermasse Königs- und Königinwahl Ritterweihe öfheater-Rollenspiel Baumstammweitwurf Bogenschiessen ...