Das Thema Freundschaft spielt vor allem bei Jugendlichen und Kindern eine zentrale Rolle. Was unternimmt man mit seinen Freunden? Wie geht man mit ihnen um? Was ist wichtig bei einer guten Freundschaft? Eine Freundschaft muss in erster Linie gepflegt werden. Deshalb bietet sich eine Gruppenstunde zum Thema Freundschaft sehr gut an.

Hier können die Kinder und Jugendliche mit Ihren Freunden hingehen und Dinge veranstalten, die gute Freunde eben so machen. Welche das sein können, erfahrt ihr unter folgenden Punkten. Denn mit neuen und auch alten Freunden kann man sehr viel Tolles in einer Gruppenstunde erleben und jede Menge Spaß haben.

Vorschlag 1: Freundschaftsbänder knüpfen

Gerade für Mädchen bietet sich diese Freizeitbeschäftigung sehr gut an. Ein Freundschaftsband zu knüpfen macht sehr viel Freude und verbindet. Vor allem in der Gruppe ist es schön, wenn Ihr mit den Kindern und Jugendlichen ein Gruppenarmband knüpft oder herstellt. Das stärkt das Gruppenzugehörigkeitsgefühl. Es ist sinnvoll, wenn Ihr das Herstellen der Armbänder direkt am Anfang des Ferienlagers macht. So können sich die Kinder und Jugendlichen gleich zu Beginn näher kennen lernen und auch neue Bekanntschaften machen. Hierzu könnt Ihr verschiedene bunte Bänder nehmen und nach Vorlage mit den Kindern und Jugendlichen verknüpfen. Das dauert zwar eine Weile, ist aber sehr entspannend und kreativ. Wichtig ist nur, dass die Muster gleich sind, so dass auch andere erkennen, diese Freunde gehören zusammen.

Vorschlag 2: Vertrauen üben

Einem guten Freund vertraut man bekanntlich. Hierzu kann ein Vertrauensspiel durchgeführt werden. Dazu wird einem Kind oder Jugendlichen die Augen verbunden und das andere Kinder oder der Jugendliche muss seinen Freund nur mit der Stimme durch einen bestimmten Parkcour führen. Hierzu werden verschiedene Hindernisse platziert. Dies kann auf einer Wiese oder in einem Waldstück gespielt werden, eignet sich aber auch in einem großen Gebäude. Das Kind mit den verbundenen Augen muss dem anderen Kind natürlich stark vertrauen und die Anweisungen ernst nehmen. Dieses Spiel gibt Vertrauen und schafft eine bessere Bindung zu anderen Menschen.

Vorschlag 3: Gemeinsam singen und musizieren

Gemeinsam zu singen und zu musizieren stärkt das Gemeinschatsgefühl. Hier können Lieder über Freundschaft einstudiert werden und mit Instrumenten begleitet werden. Anschließend können die Lieder vor einer Gruppe vorgeführt werden.

Vorschlag 4: Ein Theaterstück einstudieren

Ein Theaterstück zum Thema einstudieren macht sehr viel Freude und gibt noch einmal ein ganz anderen Blick auf das Thema Freundschaft. Was ist wichtig an einer Freundschaft? Was für Probleme und Hürden können entstehen. Durch das Schauspielern bekommen die Kinder und Jugendlichen eine ganz andere Sichtweise vermittelt und können sich zum Thema auch einmal anders ausdrücken.

Vorschlag 5: Eine Freundschaftsparty veranstalten

Eine guter Freund ist ein Grund zum Feiern. Hier können die alten Freundschaften und die neuen Freundschaften ausgiebig gefeiert werden. Die Kinder und Jugendlichen können selber überlegen, wie sie die Feier gestalten wollen. Ihr könnt hier ja Vorschläge und Tipps geben und das Material, wie Luftballons, alkoholfreie Getränke, Musik usw. liefern. Anschließend wird eine große Party organisiert. Es können Fotos zum Thema gemacht werden und diese können dann anschließend als Erinnerung an Jeden verteilt werden.

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here