Das Ferienlager-Motto heißt Safari. Ihr seid sicher neugierig was da alles auf Euch zukommt. Es sei nur so viel verraten: Es wird richtig toll für Euch. Ihr werdet in dieser Ferienfreizeit alles mögliche sehen und ganz viel Spaß haben. Ihr werdet viel Spannendes erleben und das Gefühl haben in einem Nationalpark zu sein. Interessiert? Dann meldet Euch für diesen Ferienspaß schnellstmöglich an – Ihr werdet es nicht bereuen. Ihr werdet in dieser Freizeit einiges über die Wildtiere Afrikas erfahren. So könnte der Einladungstext zu eurem Ferienlager lauten. Was ihr machen könnt, erfahrt ihr hier:

Vorschlag 1: Begrüßungsgetränk

Beim Aussteigen aus dem Bus oder dem Zug erklingt afrikanische Musik und jeder Teilnehmer/-In bekommt ein Getränk zur Begrüßung nach afrikanischem Stil. Es handelt sich hierbei um einen alkoholfreien Cocktail, der sich aus einem Multivitaminsaft und einem Schuss Zitronensaft zusammensetzt. Ihr werdet diesen Drink mögen. Bei diesem Getränk habt ihr die Möglichkeit, Euch gegenseitig kennen zu lernen.

Vorschlag 2: Visum

Wir machen von allen Fotos, die wir dann in eine Art “Visum” kleben.
Dies dient dazu, das man sich die Namen der Ferienlagerteilnehmer/-Innen besser merken kann.

Vorschlag 3: Safarikleidung

Die Bekleidung für eine Safari ist meist bequem, sportlich, aber auch leicht und luftig. Da man bei einer Safari Tiere beobachten möchte, sollten die Kleidungsstücke khakifarben oder in dunklem grün gehalten werden. Deshalb werdet Ihr ein Shirt erhalten, das Ihr mit Stofffarben enstprechend der afrikanischen Bekleidung gestalten sollt. Auf die Rückseite des Shirts schreibt Ihr Euren Namen. Dies dient dazu, daß man sich die Namen der Ferienlagerteilnehmer/-Innen besser merken kann.

Vorschlag 4: Bildung von Gruppen

Passend zum Ferienlager-Motto werden wir drei Gruppen bilden und diese mit den Namen der drei bekanntesten Nationalparks benennen. Es wird also die Gruppen “Kruger-Nationalpark”, “Marakele Nationalparkt” und “Bontebok-Nationalpark” geben.

Vorschlag 5: Kursangebote

In der freien Zeit werden von den Betreuern verschiedene Kurse angeboten.
Dieses Jahr stehen folgende spontanen Kurse zur Auswahl:

  • Fußball
  • Golf
  • Shopping

Als weitere Kurse stehen zur Verfügung, für diese Kursangebote solltet Ihr Euch 2 Tage vorher anmelden:

  • Casinobesuch
  • Kajak fahren
  • Mountainbike Tour
  • Segeln

Vorschlag 7: Wildtiere

Zu einem Safariurlaub gehören selbstverständlich auch Wilde Tiere, die in den Nationalparks zu sehen sind. Ihr könnt Euch Tierkostüme, wie zum Beispiel, Löwe, Elefant, Zebra, Giraffe oder andere aussuchen und werdet dazu passend geschminkt. Dann sehen wir uns gemeinsam einen Film über das Ferienlager-Motto an.

Vorschlag 8: Wissen über Afrika

Bei einer Safarireise erfährt man ja einiges über Afrika und Wildtiere. Hier werden wir einige Spiele machen, die Euer Wissen darüber erweitern. Beispiel: Pantomime

Vorschlag 9: Lagerfeuer in Kriegsbemalung

Ihr bekommt alle eine Kriegsbemalung, sitzt um ein Lagerfeuer. Dabei werdet Ihr Geschichten rund um die Schamanen und Heilkräuter Afrikas erfahren. Wie Ihr sicher wißt, ist Afrika ein Kontinent, der für Hexen, Geisterbeschwörung, Medizinmänner und Zauberer bekannt ist. Im Hintergrund hört Ihr die Klänge afrikanischer Trommeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here