Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten für 10 Personen:

  • Rinderhackfleisch: 2500 Gramm
  • Zwiebeln: 5 Stück
  • Paprika rot: 2,5 Stück
  • Paprika grün: 2,5 Stück
  • Paprika gelb: 2,5 Stück
  • Kidney Bohnen Konserven: 5 Stück
  • Tomaten geschält Dosen: 1000 Gramm
  • Brühwürfel: 5 Stück
  • Knoblauch frisch: 5 Zehen
  • Paprikapulver edelsüß, Pfeffer, Salz, Oregano getrocknet, Majoran

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Anschließend in heißem Öl mit dem Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem gepresstem Knoblauch braten bis alles eine schöne Farbe hat. Die Paprika putzen, würfeln und ebenfalls mitbraten. Die Tomaten klein schneiden oder ein wenig pürieren und in den Topf geben. Brühwürfel dazugeben und gut rühren. Danach alles Einköcheln lasen. Die Bohnen in ein Sieb schütten, abwaschen und in den Topf geben. Alles dann ca. 45 Minuten köchen lassen bzw. solange bis alles die gewünschte Konsistenz hat. Ab und zu umrühren. Zum Schluss nochmals abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Dazu schmeckt entweder frisches Baguette oder frisches Stockbrot.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here