Der anstehende Oktober ist der ideale Zeitpunkt, um herbstliche Themen in der Gruppenstunde anzugehen. Wenn  ihr noch auf der Suche nach Ideen seid, dann unternehmt doch mit eurem Team ein Brainstorming und sondiert die passenden Ideen für eure Runde. Ich habe das auch mal gemacht – und habe dabei meine Überlegungen mit dem Slider Rave von Schneider Schreibgeräte festgehalten. Was dabei herauskam, seht ihr in diesem Artikel.

Mindmap mit herbstlichen Ideen

schneider-slider-rave3In die Mitte meines großen Notizbuches, das üblicherweise meine TO DO-Liste festhält, habe ich einfach nur „Herbst-Gruppenstunde“ geschrieben und rundherum meine ersten Assoziationen zum Herbst festgehalten. In der zweiten Reihe habe ich an jede dieser Assoziationen wiederum konkrete Ideen für Gruppenstunden notiert. Wichtig: Keine Schere im Kopf, sprich auch wenn die Idee noch so verrückt klingt, wird sie erst einmal niedergeschrieben. Aussortiert werden kann sie dann immer noch! Auf dem Foto könnt ihr euch einen Überblick über meine Assoziationen verschaffen. Ist was passendes für deine Gruppe dabei?

schneider-slider-raveSo kamen bei mir schnell 20 Ideen zusammen, was in einer Herbst-Gruppenstunde alles unternommen werden kann. Mehr Ideen also, als in diesem Herbst umgesetzt werden können! Die Ideen, die dann in die engere Auswahl kommen, werden am besten mit einem Textmarker markiert und sind damit der Beweis für ein kreatives und erfolgreiches Brainstorming. Denn auch hier bleibt die Schrift des Slider Rave gut lesbar – kein Verschmieren zu erkennen!

Hier kommt die vollständige Liste der Ideen gut lesbar für euch:

Im Wald spielen, Yoga in der Sonne, Phantasiereise, Garten winter-sicher machen, Laubbläter bestimmen, Fotoprojekt, Windlichter oder Fensterbilder basteln, Hausralley, vorlesen, backen, Kürbisse schnitzen, mit Kürbissen kochen, Halloweenparty, Kastanien sammeln, mit Kastanien Wurfspiele spielen, Kastanienmännchen basteln und erraten.

Eine Mindmaps mit dem Slider Rave von Schneider erstellen

Für die Mindmaps habe ich die blaue Version des Slider Rave von Schneider genutzt. Dieser schreibt selbst auf glattem Papier wunderbar, trocknet schnell und hat eine sehr angenehme Viscoglide®-Technologie für außergewöhnlich leicht gleitendes Schreiben in extrabreiter Strichstärke. Gerade wenn es beim Notieren einer Idee mal schnell gehen muss, um diese nicht zu vergessen war das einfache leiten eine gute Unterstützung!

schneider-slider-rave2Der Stift kommt zusammen mit einem schön gestalteten Mäppchen. Darin ist nicht nur der Stift gut aufgehoben – auch ein kleiner Block oder ein Bleistift und ein Radiergummi passen da gut noch mit rein.

Gerade für schnelles Schreiben ist das leichte Gleiten des Stiftes wunderbar. Neben dem Schreiben auf dem Block ist auch das Beschriften von Karteikarten eine gute Möglichkeit, um ein Brainstorming durchzuführen. Auch hier hat der Stift in meinem Test sehr gut abgeschnitten. Durch die kräftige Strichstärke ist die Schrift auch noch aus der Ferne gut zu erkennen.

Habt ihr noch Ideen für den Herbst, die mir durch die Lappen gegangen sind? Verratet sie in den Kommentaren.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here