Kennt ihr schon das Kneipenquiz? In immer mehr Städten wird diese Abendveranstaltungen in Bars und oft Irish Pubs angeboten.

Kneipenquizze haben ihren Ursprung in Großbritannien und Irland. Die Idee ist denkbar einfach: Verschiedene Teams spielen gegeneinander, lösen Quizfragen und sitzen dabei entspannt bei einem Bierchen zusammen. Die Fragen kommen aus allen Themenbereichen – vom Faktenwissen bis zu den Banalitäten des Alltags ist alles dabei. Der Trend aus Großbritannien ist nun auch bei uns angekommen und hat eine große Fan-Gemeinde.

kneipenquizNun gibt es diese moderne Quizform auch als Gesellschaftsspiel mit 750 Fragen und einem unterhaltsamen Spielsystem, in dem alle Spieler gemeinsam rätseln – und nicht gegeneinander. Diese neue Form ist unterhaltsam und macht die Raterunden noch kurzweiliger. Besonders wird dies dadurch, dass nicht nur pro Runde in 5 Minuten 5 Fragen beantwortet werden müssen, sondern dass zusätzlich auch noch bewertet werden muss, wie sicher sich die Gruppe bei den einzelnen Antworten ist.

Das Spiel ist ab 16 Jahren geeignet – die Fragen sind entsprechend schwer, das Spielsystem nicht. 3-6 Spieler können das Spiel laut Anleitung spielen – allerdings lässt sich das Spiel auch abseits der Anleitung gut erweitern. JugendleiterInnen sollten da entsprechend kreativ sein.

Die Fragen sind eine bunte Mischung – mal klassisches Sachwissen, mal was zum knobeln.

Ich empfehle das Spiel uneingeschränkt – es macht Spaß und ist eine gelungene Umsetzung als Gesellschaftsspiel.

Interesse an diesem Spiel? Hier geht es zu amazon… (Partnerlink)

Weitere Brett- und Gesellschaftsspiele für die Kinder- und Jugendarbeit gibt es bei uns im Blog. Auch Quizfragen für Kinder sind auf dieser Seite zu finden.

Kennt ihr das Spiel „Spiele-Tipp: Kneipenquiz – Das Original“? Wie findet ihr es?

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here