Franz von Assisi ist wohl der bekannteste und beliebteste Heilige; sein Sonnengesang gehört zu den schönsten spirituellen Texten aller Zeiten. Michael Albus hat eine Auswahl seiner wichtigsten Texte zusammengestellt, die ein guter Einstieg für alle sind, die Franz von Assisi kennen lernen wollen, und ein schönes Geschenk für die, die ihn schon schätzen.

Franz von Assisi (Franziskus), eigentlich Giovanni Bernardone, lebte von 1181 bis 1226. Als Ordensstifter der Franziskaner ist er der »Schöpfer« der Bettelorden, die Buße predigten und Kranke pflegten, und bis heute einer der wichtigsten religiösen Inspiratoren: »Der heilige Franziskus hat alles vorweggenommen, was unsere moderne Denkart an äußerster Weitherzigkeit und an Mitgefühl in sich birgt« – so der englische Schriftsteller Gilbert Keith Chesterton (1874-1936).

franz-assisiDie Texte bieten eine guten Überblick über die Ideen und die Einstellung dieses besonderen Heiligen. Der Einstieg mit dem Sonnengesang, seines sicherlich bekanntesten Textes, ist für mich immer wieder beim Lesen ein besonderer Moment – regt er doch zum Nachdenken über den Umgang mit der Natur und der Beziehung zu Gott an.

Für die Arbeit mit Jugendgruppen zu Franz von Assisi bieten die Texte gute Einstiege. Wer eine Biografie sucht, sollte andere Werke in Erwägung ziehen. Hier geht es wirklich um die Texte von Franz von Assisi.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon… (Partnerlink)

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here