Material: weiße Ostereier aus Kunststoff, Paketschnur
Ort: im Freien
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahren

Bevor dieses Spiel gespielt werden kann, müssen als Vorbereitung Nester aus Paketschnur für die Eier gebaut werden. Dazu einfach die Paketschnur einige Male um die offene Hand wickeln. Das Endprodukt ist oben zu erkennen. Diese Nester werden dann zusammen mit den Eiern auf dem Freigelände versteckt. Die Gruppe hat 15 Minuten Zeit, um möglichst viele Nester zu finden.

Interessant sind bei diesem Spiel natürlich die ungewöhnlichen und überrachenden Verstecke, z.B. auf einem Dach oder in einem See. Bei diesen Verstecken ist bei der Bergung auf die Sicherheit der Spieler zu achten.

Für das Spiel, das wir euch morgen vorstellen werden, benötigen wir drei bis fünf Paketschnüre à 10 Metern. Dies sollte bei der Anzahl der Nester beachtet werden.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here