Wer auf der Suche nach Jugendreisen für diese Sommersaison ist, der sollte einmal einen Blick auf die Seite jugendreisen.com werden. Die Seite bündelt viele Angebote, bei denen sicher jeder ein passendes Angebot für seine Suche findet. Das betrifft nicht nur die Länderauswahl, die sich breitgefächert durch ganz Europa aufstellt, sondern insbesondere auch die Altersspanne. So werden bereits Angebote für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren aufgelistet. Für die sehr junge Zielgruppe sind dabei insbesondere Angebote innerhalb Deutschlands in der Auswahl. Fußball- oder Reiterferien sind sicher gute Angebote, um das erste Mal ohne Eltern eine Reise anzutreten. Für Jugendliche kann es dann auch raus aus Deutschland nach Italien, Spanien oder England gehen.

Wer bereits jetzt für den Sommer, der trotz der aktuellen Wetterlage hoffentlich noch Einzug in Europa hält, das passende Angebot sucht, der kann sich aktuell noch bis zu 15 Prozent Frühbucherrabatt sichern.

Jugendreise.com als Anbieter arbeitet dabei mit einer Vielzahl an renommierten Partnern zusammen und legt großen Wert auf ein Reiseangebot, dass sich durch pädagogische Konzepte und sportliche Betätigung auszeichnet. Nur chillen am Strand ist also nicht das Ziel der Angebote; vielmehr setzen die Angebote auf einen Mix aus Bewegung, Entspannung und auch das Nachtleben kommt nicht zu kurz. Dieses wird allerdings stets auf das Alter und die damit verbundenen Restriktionen abgestimmt. Pädagogisch betreut werden die Teilnehmer von speziell geschulten Teamern. Gerne greift jugendreisen.com dabei auch auf Teamer zurück, die bereits Erfahrungen in der Jugendarbeit gesammelt haben.

Wenn du zu alt für die Teilnahme an einer Jugendreise bist, aber dir das Angebot dennoch gefällt, dann solltest du dir dennoch die Seite von jugendreisen.com genauer ansehen, da aktuell noch einige Teamer für die Saison 2013 gesucht werden. Wenn du also deinen Geldbeutel im Sommer noch etwas aufbessern möchtest, dann könnte die Betreuung von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren das richtige für dich sein. Voraussetzung sind dabei, dass du gerne im Team arbeitest, verantwortungsbewusst mit der Zielgruppe umgehen kannst und belastbar bist. Zu den formalen Bedingungen gehört eine Ersthelferausbildung und ein polizeiliches Führungszeugnis. Durch Erfahrungen in der Jugendarbeit kannst du sicher noch zusätzlich punkten.

Mehr Informationen, wie du Teamer bei betreuten Jugendreisen wirst, findest du hier. Wer einmal einen Eindruck vom Alltag eines Jugendreiseleiters bekommen möchte, findet hier einen Erlebnisbericht bei uns im Blog.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here