internetDiese Idee für die Gruppenstunde des Monats ist zusammen mit dem Jugendhilfeportal über Twitter entstanden. Die Idee ist für ältere Jugendliche gedacht. Als Material bedarf es mindestens 2-3 Computer mit Internetzugang.

Thematisch geht es um das Thema Datensicherheit im Internet und insbesondere in sozialen Netzwerken gehen. Eine informative Kampagne dazu ist watchyourweb. Dort soll es demnächst auch eine Methodensammlung für die Jugendarbeit geben.

Zu diesem Thema bieten sich verschiedene Zugänge an: man kann mit den Jugendlichen über Daten sprechen, die fremde Personen nichts angehen und die sie nicht in der Öffentlichkeit verbreitet sehen wollen. Daraufhin kann man sich einmal eine Profilseite in einem sozialen Netzwerk anschauen und die Daten die dort veröffentlicht werden, mit den vorher im Gespräch gesammelten sensiblen Daten vergleichen. Gibt es Überschneidungen?

Anschließend können die Jugendlichen im Internet einmal selbst schauen, was sie über eine bestimmte Person alles herausfinden. Dazu sollten sich aber einzelne Personen freiwillig als Ziel der Suchkampagne melden. Was konnte Neues über diese Person gefunden werden?

Soviel zum groben Entwurf, was man mit Jugendlichen zum Thema Netzidentität in einer Gruppenstunde machen kann. Wir informieren euch hier im Blog natürlich, sobald die o.g. Methodensammlung erschienen ist. Weitere Ideen zum Thema könnt ihr über die Kommentarfunktion veröffentlichen oder im Forum bereitstellen!

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here