Jungschar-SchatzkisteEine Schatzkiste für die Jugendarbeit zu sein verspricht das Buch „Jungschar-Schatzkiste“ von Sybille Kalmbach. Na dann wollen wir doch mal schauen, ob das wirklich eine lohnenswerte Schatzkiste ist…

Die Autorin legt in ihrer Einleitung großen Wert darauf, dass die Schatzkiste eine Sammlung an Anregungen ist, aus der sich der Gruppenleiter bedienen kann. Oder er überlässt den Kindern die Wahl und sie wählen sich ein bestimmtes Material aus und damit muss der Gruppenleiter dann bis zur kommenden Gruppenstunde eine Aktion planen – eine interessante Idee, oder?

6 großen Überschriften lassen sich alle Ideen aus der Schatzkiste zuordnen: Gruppenstunde, Andachten, Spiele, Rezepte, Basteln und Feste. Bei den allen Ideen steht jeweils ein Gegenstand im Mittelpunkt. So gibt es eine Gruppenstunde rund um den Zollstock, eine Andacht für Warmduscher, ein Spiel mit der Glühbirne oder auch ein Fest der roten Mützen. Positiv ist mir aufgefallen, dass zu vielen Ideen (wie zum Beispiel der Zollstock-Gruppenstunde) eine passende kurze Andacht mit vorgeschlagen wird. Diese kann in der christlchen Jugendarbeit leicht eingebaut werden; in der nicht-christlichen Jugendarbeit kann sie ignoriert werden.

Alle Spiele werden ausführlich und mit spezieller Materialangabe beschrieben. Viele Spielideen und Methoden sind ungewöhnlich und gehören nicht zu dem Standart-Methoden eines Gruppenleiters. Ich persönlich finde das Layout des Buches etwas unübersichtlich. Dafür sind einige Aktionen zur Unterstützung mit Fotos bebildert.

Ich habe das Buch schon mehrfach durchgeblättert und finde immer wieder neue, witzige Ideen und Anregungen für meine Arbeit mit einer Gruppenstunde. Das Buch ist wahrlich eine kleine Schatzkiste, in der es sich zu blättern lohnt.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon…

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here