1-Minuten Impuls “Der Vater und sein Sohn” zum Thema Persönlichkeitsentwicklung

Beitrag speichern
gespeichert

Ein junger Mann saß mit seinem Vater auf dem Sofa vor dem Kamin. Das Feuer prasselte und die beiden Männer hingen ihren eigenen Gedanken nach. Beide genossen die Zweisamkeit und die Zeit, die sie miteinander verbrachten. Plötzlich sagte der Sohn zu seinem Papa: “Manchmal habe ich das Gefühl, in mir leben zwei Wölfe. Der eine ist aggressiv und mürrisch, er mag keine Menschen und hat Angst vor den unterschiedlichsten Dingen. Der andere Wolf hingegen ist freundlich, vielseitig interessiert und humorvoll.”

Der Vater hörte seinem Sohn genau zu und runzelte mit der Stirn. Nachdem der Junge diese Worte gesprochen hatte, sagte der Ältere allerdings lange nichts. Plötzlich fragte der Sohn seinen Papa: “Was glaubst du, welcher der beiden Wölfe in mir die Überhand gewinnen wird – der bösartige oder der friedfertige?”

“Mein lieber Sohn”, sagte daraufhin der Vater. “Welches der zwei Wesen sich in dir tatsächlich weiter entwickeln wird, hängt einzig und allein davon ab, mit welchem Futter ich dich füttere.”

Fazit:
Die Entwicklung junger Menschen hängt im Wesentlichen davon ab, wie Erwachsene mit ihnen umgehen. Wenn sie ihnen nichts zugestehen oder ihnen nichts zutrauen, können Kinder frustriert und aggressiv werden. Eltern, die ihren Nachwuchs hingegen nach Kräften unterstützen und in ihrem Tun bestärken bzw. ihnen den richtigen Weg weisen, können in den meisten Fällen sicher sein, dass sich liebenswerte, offenherzige und friedvolle Geschöpfe aus ihnen entwickeln. 

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel