Download: Eisköniginnen-Schatzsuche für Kinder

Beitrag speichern
gespeichert

Eiskönigin ist ein mächtiger und mysteriöser Titel, der einer Frau von immenser Kraft, Stärke und Schönheit verliehen wurde. Sie soll durch die kältesten Winterstürme gehen, ohne die Kälte auf ihrer Haut oder in ihrem Herzen zu spüren. Sie ist bekannt für ihre stoische Art und unerschütterliche Entschlossenheit, ohne Angst vor dem Unbekannten oder vor allem, was ihren Weg kreuzt. Ihr Blick kann selbst die mutigsten Krieger in ihren Spuren einfrieren und sie gegen ihren Willen machtlos machen. Die Hauptwaffe der Eiskönigin ist ein eisiger Blick, der jeden einfrieren kann, der es wagt, ihre Autorität mit einem einzigen Blick herauszufordern. Es wird auch gemunkelt, dass sie eine Armee von Schneemannkriegern unter ihrem Kommando hat; diese Schergen tun alles, was sie verlangt, mit vollkommenem Gehorsam. Eine Schnitzeljagd zum Thema Eiskönigin ist der perfekte Weg, um euren Lieblingsfilm zum Leben zu erwecken! Empfohlen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Zur Schnitzeljagd: Schnitzeljagden sind eine lustige Gruppenaktivität für Kinder, und mit ein wenig Vorbereitung können sie eine einfache Möglichkeit sein, Kinder zu unterhalten. Die Schnitzeljagd beginnt damit, dass die Kinder einen Brief von der mysteriösen Eiskönigin finden. Der Brief dient dazu, Kindern den Ablauf einer Schnitzeljagd zu erklären; es sollte alle Regeln und Informationen bereitstellen, die sie benötigen, ohne zu kompliziert zu sein. Der Startbrief sollte mit den Grundregeln des Spiels beginnen: wie viele Teams es geben wird, wie groß jedes Team ist, welche Art von Gegenständen oder Hinweisen in welcher Reihenfolge gefunden werden müssen. Der Brief sollte auch Sicherheitsanweisungen enthalten, wie die Erklärung, wo die Grenzen liegen (damit Kinder nicht abschweifen) und alle anderen wichtigen Details, die relevant sein können, wie z. B. wie lange das Spiel dauert oder wer Punkte zählt. Zusätzlich finden die Kinder dann noch eine Art Schatzkarte, wo sie verschiedene, durchnummerierte Stationen in ihrer Umgebung finden müssen. Insgesamt müssen die Kinder 5 verschiedene Stationen finden. An jeder Station wird die jeweilige Station vorgelesen und die Erklärung zur Aufgabe an der Station.

Die Schatzkarte: Für den Anfang braucht ihr etwas Papier und etwas zum Zeichnen. Ihr könnt die Karte in jedem beliebigen Stil erstellen; es muss nicht den traditionellen Mapping-Konventionen entsprechen. Entscheidet euch als Nächstes, wohin die Hinweise führen sollen, welche Art von Orten die Kinder durchlaufen sollen und wie lange die Schnitzeljagd dauern wird. Sucht markante, auffällige Punkte für die Schatzkarte, die ihr hier einzeichnet, wie einen bekannten Spielplatz, einen Fluss oder einen großen Baum. Achtet darauf, dass die Stationen in der richtigen Reihenfolge durchnummeriert sind, da die Briefe aufeinander aufbauen und die Kinder die Aufgaben in der richtigen Reihenfolge erfüllen können. Stellt sicher, dass es am Ende der Jagd ein ultimatives Ziel oder eine Belohnung gibt, da dies oft der halbe Spaß ist! Sobald ihr alle diese Details ausgearbeitet habt, ist es Zeit, mit dem Zeichnen zu beginnen.

Die Briefe: Die Briefe sollte in einer verschnörkelnden Handschrift geschrieben werden. Am besten verwendet ihr ein blaues Papier mit Schneeflocken, das zu Eiskönigin passt. Die Briefe werden dann von den Kindern gefunden und ihnen vorgelesen. Beginnend mit dem Startbrief, zu den Stations-Briefen bis hin zum Final-Brief. Um die Briefe “alt” aussehen zu lassen, könnt ihr sie leicht zerknittern und die Ecken abreißen.

Die Zielgruppe sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, welche zunächst nicht einmal ein Interesse für Eisköniginnnen mitbringen müssen. Dieses wollt ihr nämlich innerhalb der Schatzsuche von ganz alleine wecken. Die Ideen eigenen sich dabei sowohl für Gruppenstunden und Ferienlager als auch für Kindergeburtstage.

Premium-Download für Mitglieder

Dieses eBook steht meinen Mitgliedern als Download zur Verfügung. Wer noch kein Mitglied ist, kann hier eine Mitgliedschaft abschließen und findet dort alle Informationen dazu.

___STEADY_PAYWALL___

Hier herunterladen:

Noch viel mehr Schatzsuchen gibt es auf dieser Übersichtsseite! Jede Menge Spaß wünsche ich euch!

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel