Foodwaste: Restekochen – Gemeinsam leckere Gerichte kochen

Das Thema “verschwendete Lebensmittel” kommt immer wieder auf, egal ob im Zusammenhang mit Einkaufsmärkten, die zu viele abgelaufene Lebensmittel vernichten müssen oder in privaten Haushalten, in denen einfach zu viel gekauft wird oder nicht genügend Reste verwertet werden. Sensibilisiert eure Meute zu diesem Thema, um diesem Problem entgegenzuwirken.

Was ist Foodwaste?

Unter Foodwaste versteht man so viel wie das Wegwerfen von Lebensmitteln, die aber eigentlich noch zum Verzehr geeignet sind. Neben den verschwendeten und weggeworfenen Lebensmitteln werden hierbei auch Ressourcen wie Energie, Wasser und Wärme verschwendet.

Was können wir gegen Foodwaste tun?

Hier ist eine kleine Liste, wie Foodwaste verhindert werden kann. Diese kann gerne auch von den Kindern und Jugendlichen an die Familie und Freunde weitergegeben werden:

  • geplant und mit Köpfchen Einkaufen
  • bevorzugt Produkte aus der Region kaufen
  • einen Tag in der Woche mit Resten kochen und diese verwerten
  • kleinere Mengen kochen
  • Reste in Suppen und Salaten verarbeiten

Wir veranstalten ein Restekochen

Hierbei bringt jede*r etwas von zu Hause mit, was beispielsweise in naher Zeit abläuft bzw. nicht mehr genießbar ist. Gerne dürfen das auch mehrere Zutaten sein. Hier sind für euch zwei typische Foodwaste-Rezepte.

Pasta-Gemüse-Auflauf für 4 Personen

  • 300 g Pasta
  • 1 Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 2 Scheiben Käse
  • 20 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer und Bouillon

Die Karotten und der Brokkoli werden klein geschnitten und in einer Pfanne mit etwas Bouillon angedünstet. Die Pasta wird gekocht und in eine Auflaufform gegeben.

Die Milch und das Ei werden mit etwas Salz und Pfeffer verquirlt. Nun wird das Gemüse vom Herd genommen und abgegossen. Gebt das Gemüse dann zusammen mit der verquirlten Flüssigkeit ebenfalls in die Auflaufform. Vermischt alles miteinander und legt bzw. streut nun noch den Käse oben drauf. Nun muss der Auflauf nur noch bei 220 °C gebacken werden, bis der Käse goldbraun ist.

Der Brotauflauf

  • 250g hartes Brot
  • 1 Zwiebel
  • 5 Tomaten
  • 2 Becher Creme Fraiche
  • 3 EL Milch
  • 3 Eier
  • 80g Mozzarella, gerieben
  • etwas Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Das Brot, die Tomaten und die Zwiebeln werden in kleine Stücke geschnitten und anschließend in die Auflaufform gegeben. Die Milch wird mit den Eiern und der Creme Fraiche gut vermischt. Anschließend kommen noch die Gewürze und das Basilikum hinzu. Verteilt den Käse über den Auflauf und lasst das Ganze bei 180 °C für ungefähr 30 bis 40 Minuten garen.

Es gibt übrigens eine Internetseite, die genau auf dieses Thema ausgelegt ist. Ihr gebt einfach die Zutaten, die euch zur Verfügung stehen, ein und schon zeigt euch die Seite, welche Rezepte euch zur Verfügung stehen. Hier findet ihr den Link der Seite:

https://restegourmet.de/

Materialien

  • Reste von zu hause
  • Kochutensilien
Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,643FollowerFolgen
10,681FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
593AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.