Projekt: Upcycling-Gruppenstunde

Unter Upcycling versteht man, dass alte bzw. abgenutzte und wertlose Dinge in völlig neue Gegenstände und Produkte verwertet werden. Dabei sind in der Herstellung wirklich keine Grenzen gesetzt und ihr könnt euch zusammen mit eurer Bande so richtig austoben und dabei noch etwas Gutes für die Umwelt tun und das Bewusstsein zum Thema „Alt macht Neu“ sensibilisieren.

Die schwimmende Kerze

Nehmt euch den Deckel einer Konservendose und zeichnet auf diesen sechs Punkte, sodass ein dreieckiger Stern entsteht. Dieser wird nun ausgeschnitten und in die Mitte ein Loch mithilfe eines Dorns oder eines Bohrers gestochen. Das Loch sollte einige Millimeter groß sein.

Der Korken wird nun in drei Scheiben geschnitten, die jeweils ca. einen Zentimeter dick sind. Diese werden an die drei Ecken des Metallsterns gesteckt. Ein 8-10 cm langer Docht wird dann durch das Loch geschoben, sodass allerdings nur ein kleines Stück herausschaut. Die Schwimmkerze ist nun im Prinzip fertig.

Nehmt euch jetzt eine kleine Schüssel, befüllt sie mit 2-3 cm Wasser und gießt dann mindestens 1 cm Pflanzenöl hinein. Nun kann die Kerze hineingesetzt und angezündet werden.

Mit der T-Shirt-Tasche zum Einkauf

Ihr legt das Shirt mit dem Kragen nach oben vor euch. Dann schneidet ihr die Ärmel und auch den Kragen abgerundet ab. Nun lässt sich schon die Form einer Tasche erkennen.

Unten an der Öffnung schneidet ihr nun Fransen, sodass ihr immer zwei Fransen zusammen verknoten könnt. Das macht ihr mit allen Fransen, sodass die Öffnung komplett verschlossen ist. Achtet aber darauf, dass ihr die Fransen festgenug zuknotet und ggf. einen Doppelknoten verwendet.

Nun habt ihr eine stabile Tasche für euren nächsten Einkauf.

Sportlich durch den Tag mit dem Smartphone-Armband

Dieses Upcycling ist sehr einfach und schnell gemacht. Ihr nehmt euch die Socke und schneidet vorne die Zehen der Socke ab. Danach stülpt ihr euch die Socke über den Arm bis hin zum Oberarm. Klappt die Socke nun zu 2/3 um und steckt euer Handy in das nun entstandene Fach.

Und fertig ist eure sportliche Halterung für euer Smartphone.

Materialien

Für die Schwimmkerze

  • ein Stück dünnes Blech
  • einen Weinkorken
  • Häkelgarn oder Dochtgarn, ca. 1 mm dick
  • Blech- oder stabile Bastelschere
  • Dorn bzw. ein dünner Bohrer
  • Messer
  • Schüssel
  • Wasser
  • geruchloses Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Für die T-Shirt-Tasche

  • ein T-Shirt
  • Schere

Für das Smartphone-Armband

  • eine saubere Socke
  • Schere

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,496FollowerFolgen
1,379FollowerFolgen
421AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel