Eis- bzw. Nicecream herstellen

Eis schmeckt immer gut, besonders wenn es selbst gemacht ist. Nicecream ist übrigens die vegane Variante und besonders beliebt bei jungen Erwachsenen. Beides könnt ihr gut selber machen und es schmeckt je nach Umsetzung zu jeder Jahreszeit gut.

Zunächst waschen sich alle die Hände, wie vor jeder Aktivität mit Lebensmitteln. Dann geht es an die Herstellung der Eiscreme.

Für Erdbeer-Eiscreme benötigt ihr:

  • 300 g Erdbeeren
  • 140 g feiner Zucker
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 4 El Zitronensaft

Kippt den Zucker und die Erdbeeren in eine Schale und püriert sie. Dann kommen die Milch und der Zitronensaft noch hinzu. Die Sahne wird mit einem Handmixer zu einer steifen Masse geschlagen und ebenfalls unter die hergestellte Mischung gehoben. Als Nächstes kommt das Behältnis in den Tiefkühlschrank. Sobald sich die ersten Eiskristalle gebildet haben, wird die Masse kräftig umgerührt und wieder in das Tiefkühlfach gestellt. Dieser Schritt muss 3-4 mal alle halbe Stunde wiederholt werden und zum Schluss darf die Masse dann noch für 2 Stunden in einem Tiefkühlfach ruhen.

Da es immer mehr Menschen gibt, die auf Tierprodukte verzichten möchten, gibt es auch eine vegane Variante: die Nicecream.

Dazu benötigt ihr:

  • 6 gefrorene Bananen
  • 400 ml Pflanzenmilch (beispielsweise Soja-, Mandel- oder Kokosmilch)

Die gefrorenen Bananen werden in einen Standmixer gegeben. Darauf kommt dann die Pflanzenmilch und beides wird zusammen miteinander vermengt. Der Vorteil: Es kann sofort losgegessen werden, da die gefrorenen Bananen für die passende Konsistenz sorgen.

Es können natürlich noch weiter verschiedene Obstsorten hinzugegeben werden, um euer Eis individuell anzupassen und zu verfeinern.

Tipp: Leckere Toppings runden euren bunten Eisbecher noch ab.

Material-Liste:

  • Zutaten für Eiscreme
  • Zutaten für Nicecream
  • Becher bzw. Waffeln
  • Messbecher
  • Schüsseln
  • Pürierstab
  • Handmixer
  • Löffel
  • Gefriertruhe
  • Standmixer
  • Toppings (z.B. Streusel, Soßen usw.)

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,337FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
387AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel