5 Podcasts, die Jugendleiter*innen kennen und hören sollten

Um Podcasts kommt im Moment ja kaum jemand herum – zu fast allen Themen gibt es in den Podcast-Verzeichnissen mittlerweile Angebote. Ob News, Comedy oder eben auch soziales Engagement, an Hörstoff mangelt es nicht. Auch für Jugendleiter*innen und Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit gibt es Audios, die anregen, motivieren und informieren. Fünf Angebote habe ich herausgesucht, die ich selbst gerne höre (oder selber mache). Wenn du noch mehr Tipp hast, dann pack die Infos in einen Kommentar unter diesen Artikel:

„Wie kann ich was bewegen?“ von Raul Krauthausen

Den Aktivisten Raul Krauthausen kennen sicher viele von euch. In „Wie kann ich was bewegen?“ spricht er mit Menschen, die sich für die Gesellschaft engangieren und arbeitet in den Gespräche heraus, warum sich seine Gäste sozial engagieren und wie jede*r von uns etwas für das Gemeinwohl tun kann. Zu Gast waren bisher unter anderem Tupoka Ogette, Carola Rackete oder Margarete Stokowski.

Alle Infos und den Feed zu diesem und anderen Podcasts von Raul Krauthausen findet ihr hier.

Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS

Probleme wie Liebeskummer, Ärger im Beruf oder einfach der Daily Stuggle mit dem Leben – Probleme, die jede*r kennt, diskutieren in diesem Podcast Moderatorin Verena „Fiebi“ Fiebiger mit Diplom-Psychologin Lena Schiestel. Dabei gibt es Tipps zum Umgang mit diesen Problemen, Lösungsansätze und Einordnungen. Sehr hilfreich – gerade aus der Arbeit mit Jugendlichen werden euch viele Fragestellungen bekannt vor kommen. Dank des Podcasts erhaltet ihr Ideen, um eurer Zielgruppe selbst Lösungsansätze aufzuzeigen; oder auch, um eure eigenen Themen anzugehen.

Mehr zum Podcast gibt es hier.

Jugendleiter-Podcast

Okay, hier kommt ein wenig Eigenwerbung. Mit dem „Jugendleiter-Podcast“ biete ich alle 14 Tage Ideen für deine Jugendarbeit zum Anhören an. Dabei geht es um Tipps für Ferienlager und Gruppenstunde, Spiel- und Aktionsideen, aber auch Einblicke in meine Erfahrung aus über 100 Gruppenstunden und Ferienlager-Tagen. Mehr als 50 Folgen sind bereits erschienen, die ihr auf den gängigen Podcast-Plattformen und hier im Blog nachhören könnt.

Game of Phones

Wer Fragen zur medialen Lebenswelt von Kindern hat, sollte den Podcast „Game of Phones“ von „SCHAU HIN!“ hören. YouTube Robin Blase geht den digitalen Trends von Kindern und Jugendlichen nach und schaut auf Risiken, Chancen und relevante Punkte von unterschiedlichen Apps und Angeboten wie TikTok, WhatsApp oder Instagram. Den Podcast findet ihr bei Soundcloud.

Deutschland 3000

Mein liebster Podcast kommt aus dem funk-Netzwerk und wird von Eva Schulz moderiert: In „Deutschland 3000“ trifft die Moderatorin junge Menschen des öffentlichen Lebens und versucht sie von einer anderen Seite kennenzulernen. Das gelingt ihr sehr gut und so erfährt man viel über die Stars und Prominenten junger Menschen. Gerade Jugendleiter*innen können Sie mehr darüber erfahren, wie Kinder und Jugendliche ticken, was sie bewegt und motiviert und was für Vorbilder sie haben. Gäste bei Eva Schulz sind YouTuber*innen, junge Politiker*innen und Medienstars.

Mehr Podcasts

Das war eine kleine, sehr subjektive Auswahl. Es gibt noch viele hörenswerte Podcasts, die Jugendleiter*innen interessieren könnten, zum Beispiel „Chai Society“ oder die „Kanackische Welle“, in denen Rassismus und Diversität gut aufbereitet werden. Auch gibt es weitere Podcasts aus der Feld der Jugendarbeit, die meisten aber aktuell nicht mehr aktuell gepflegt. Tipps oder Hinweise? Dann ab in die Kommentare!

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,323FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
379AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel