ein Tic-Tac-Toe-Spiel basteln

Kaum zu glauben, aber das noch heute allseits beliebte Spiel „Tic-Tac-Toe“ gibt es schon seit dem 12. Jahrhundert vor Christus. Es wird auch „Drei gewinnt“ genannt und lässt sich in wohl jeder Altersklasse gut spielen. Wie ihr das beliebte Spiel mit nur wenigen Materialien selbst basteln könnt und welche Spielvarianten ihr mit eurer Meute ausprobieren könnt, erfahrt ihr hier.

Setzt euch mit den Teilnehmer*innen vorerst zusammen in einen Sitzkreis und leitet das heutige Thema ein. Wer kennt das Spiel Tic-Tac-Toe? Vermutlich werden sich hier viele Kinder melden. Denn egal ob auf langen Autofahrten oder während der Pausen in der Schule; das Spiel lässt sich schnell und einfach überall spielen. Und genau deswegen wollt ihr heute mit den Kindern eine Variante gestalten, die sich immer wieder neu verwenden lässt.

Dazu geht es vorerst raus in die Natur.

Sucht nach flachen Steinen. Diese lassen sich besonders gut an Ufern, im Wald, auf Schotterstraßen und zwischen den Feldwegen finden. Achtet darauf, dass diese nicht zu groß sind und das jede*r mindestens 10 Steine mitnimmt.

Haben dann alle ihre Steine gefunden, geht es wieder zurück.

Verteilt dazu an jede*n Teilnehmer*in ein kleines Säckchen, am besten einen Jutesack. Darauf wird dann das klassische Tik-Tac-Toe Gitter mit einem Acrylstift gemalt. Hierauf wird dann später gespielt und die Steine können in dem Säckchen verstaut werden. Dann werden auch noch die Steine passend mit einem Acrylstift gestaltet. Auf fünf der Steine jeweils ein „X“ und auf die anderen fünf ein „O“.

Ist dann alles fertig, geht es an das Spielen. Die Kinder setzen sich zu zweit zusammen und probieren jeweils das Spiel des anderen Kindes aus. Wer zuerst eine Reihe aus drei seiner Steine bildet, hat gewonnen.

Um dem Ganzen noch etwas mehr Spannung zu geben, teilt die Kinder in zwei Teams aus. Einmal das Team X und das Team O. Lasst jeweils ein Kind aus jedem Team antreten und notiert, wer gewonnen hat. Welches Team erzielt zum Schluss die meisten Siege?

Materialien:

  • Acrylstifte
  • pro Kind ein kleines Jute-Säckchen
  • Pro Kind mindestens 10 platte, kleine Steine

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,485FollowerFolgen
8,902FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
313AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel