Spieleabend „Las Vegas“: 7 Spiele und Ideen

Las Vegas ist als Mekka rund um das Spielen für Erwachsene weltweit bekannt. Aber auch für Kinder hat die pulsierende Stadt und bunte Stadt sehr viel zu bieten. Mit ein wenig Improvisationstalent verschafft ihr den Kinden ein zauberhaftes Las Vegas Spielevergnügen. Hierzu muss eure Gruppe allerdings auch improvisieren und ihr solltet alle wichtigen Utensilien parat haben. Damit ihr auch mit der Zeit zurechtkommt, solltet ihr die Gruppe in kleinere Grüppchen aufteilen. Jede Gruppe bekommt je nach Aufwand eine oder zwei Stationen für das Las Vegas Spieleevent und dann stellt ihr einige Kinderattraktionen aus Las Vegas nach.

Für Kinder bietet Las Vegas das ganze Jahr über Zirkusflair pur. Mit einer nie dagewesenen Akrobatik, Zauberern, Clowns und Jongleuren gibt es für Kinder viel Unterhaltung und viel zu sehen. Stellt doch einfach eine Zirkusnummer nach. Die Kinder können sich kostümieren und ihren selbst einstudierten und ausgedachten Act vorführen.

Eine weitere Attraktion in Las Vegas ist Madame Tussauds. Macht es den Profis des Wachsfigurenkabinetts einfach nach. Ein Kind ist das Model und die anderen überlegen, welche berühmte Persönlichkeit es darstellen könnte. Mit den richtigen Requisiten und dem passenden Outfit wird die lebendige Wachsfigur geschminkt und zurechtgemacht. Ob die anderen erkennen, wer die berühmte Person ist, die dann vor ihnen steht? Lobt einen Preis für den Sieger aus. Das steigert die Motivation beim Raten.

Las Vegas verfügt über eine eigene Schokoladenfabrik, die köstliche Gourmetschokolade herstellt. Das kann eure Gruppe auch. Sie kann mit den passenden Zutaten köstliche Schokoladenkreationen selbst herstellen. Vielleicht die einzelnen Buchstaben von Las Vegas. Dann können sie den anderen zeigen, wie man aus Zutaten Schokolade kreiert und alle haben etwas Leckeres zum Naschen.

In Las Vegas befindet sich das Game Works. Das ist eines der größten Videospielcenter in den Vereinigten Staaten. Das Game Works ist ein wahres Spieleparadies für Jung und Alt. Sogar die Eltern fühlen sich bei einem Besuch des Original Game Works stets in ihre Kindheit zurückversetzt. Eine Gruppe könnte eine Station als Quasi-Game-Works einrichten. Hier werden einfach Spiele von Zuhause mitgebracht und eine Ecke mit Spielen ganz nach Wunsch eingerichtet, die auch den anderen zur Verfügung steht.

Sehr bekannt ist Streetmosphere in Las Vegas. Sehr lustig sind hier die lebendigen Statuen, die es tatsächlich immer wieder schaffen, Passanten einen Schrecken einzujagen. Eine Gruppe könnte sich jeweils als Statue in einem Nebenraum verkleiden, während die anderen an ihren Stationen beschäftigt sind. Dann müssen sich die lebendigen Statuen schließlich wieder in das Geschehen einschleichen, um ihrer Funktion, die anderen zu erschrecken, wenn sie an ihnen vorbeigehen, auch professionell nachkommen zu können.

Die bekannte Serie CSI ist auch in Deutschland bekannt. In Las Vegas gibt es ein interaktives Spielezentrum. Hier können Besucher selbst Tatortermittler werden. Eine Gruppe könnte sich beispielsweise ein Tatgeschehen ausdenken und die anderen müssen dann erraten, wer der Täter war. Wer den Täter des Mordfalls im selbst hergerichteten Spiellabor ermittelt, der hat eine Belohnung verdient.

Bekannt ist das Natural History Museum in Las Vegas. Hier werden imposante Sammlungen von Fossilien, Mumien, Wildtieren und der ägyptischen Geschichte gezeigt. Die Ausstellung ist sehr sehenswert. Vielleicht kann sich eine kleine Gruppe der Kinder aufmachen und interessante Exponate von Zuhause wie in einem Museum zusammenstellen und ausstellungsreif darbieten. Sicherlich müssen hierzu auch Karten oder Hinweisschilder selbst gebastelt werden.

Je nach Alterszusammensetzung der gesamten Gruppe können auch lustige Spiele im Innen- oder Außenbereich ausgedacht werden. Pokemon könnte als Thema genommen werden. Eine Gruppe sind Pokemons und die andere Gruppe muss sie einfangen. Auch Tetris könnte gespielt werden. Zwei Gruppen werden gebildet, und welche Gruppe sich am engsten in eine Ecke drängen kann, hat gewonnen. Auch ein Riesenroulette, dass ihr alle zusammen selbst bastelt, kann zur Vorlage dienen, um gemeinsam um einen Tisch herum das Roulettespielen zu lernen.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,336FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
386AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel