Ferienlager-Region: Allgäu

Das Allgäu ist eine naturverwöhnte Region mit zahlreichen kulturellen und sprachlichen Besonderheiten. Es erstreckt sich von Bayern bis in den Voralpenraum, wobei eine strikte Abgrenzung nicht möglich ist. Dabei zeichnet sich die Landschaft insbesondere durch ihre abwechslungsreiche Natur mit Bergen, Badeseen und Wäldern aus. Diese bietet zahlreiche Möglichkeiten, Abenteuer und Entspannung in einem Ferienlager zu verbinden.

Zeltplätze, die ihr für ein Ferienlager mieten könnt

Am Buchenweiher

Der Zeltplatz am Buchweiher befindet sich in beschaulicher Lage in Argenbühl. Bei ihm handelt es sich um einen Selbstverstorgerplatz mit Kapazitäten für bis zu 60 Personen. Möchtet ihr das Gelände für ein Ferienlager mieten, genießt ihr neben einer naturnahen Lage auch eine gute Ausstattung. So besitzt der Zeltplatz neben Strom und Frischwasser moderne Sanitäranlagen sowie ein überdachtes Spülbecken, an dem die Kinder und Jugendlichen ihr Geschirr selbst reinigen können. Außerdem findet sich vor Ort eine Lagerfeuerstelle, an dem ihr Stockbrot rösten oder spannende Geschichten erzählen könnt.

https://www.gruppenunterkuenfte.de/Zeltplatz-am-Buchweiher__t10216.html

Falkencamp im Schwangau – Kurt-Löwenstein-Haus

Größere Gruppen genießen im Falkencamp im Schwangau eine aufregende Zeit. Dieser Zeltplatz liegt direkt an der Tegelberg-Talstation. Dabei könnt ihr hier nicht nur eure Zelte aufschlagen, sondern bei Interesse auch im Jugendübernachtungshaus verweilen. Beachtet jedoch, dass sich die Belegung der Plätze saisonal bedingt unterscheidet: Von April bis September könnt ihr diesen Selbstversorgerplatz ab 25 Personen mieten. Von Oktober bis März ist das Gelände erst ab 50 Personen buchbar, wobei unabhängig der Saison zwei Gruppen maximal aufgenommen werden. Zur Ausstattung zählen eine Küche ebenso wie moderne Sanitäranlagen.

http://www.falkencamp-schwangau.de/startseite.html

Zelten in Röhrenmoos

In Röhrenmoos im Allgäu findet sich der gleichnamige Campingplatz in bester Seelage. Er besitzt eine Lagerfeuer- und Grillstelle, wodurch er sich einer regen Beliebtheit unter jungen Zeltern erfreut. Kreis-Jugend-Gruppen, die Jugendfeuerwehr oder auch Kolpingruppen sind gerne zu Gast. Dies liegt jedoch nicht nur an der guten Lage. Auch die Ausstattung des Zeltplatzes spricht für sich. So finden sich vor Ort elf Toiletten, sechs Geschirrwaschbecken sowie fünf Einzelduschkabinen und weitere Anlagen des täglichen Bedarfs.

https://roehrenmoos.de/camping/zeltlager

Ausflugsziele im Allgäu: Immer einen Besuch wert

So schön der Aufenthalt im Ferienlager auch ist – manchmal begeistern Aktivitäten außerhalb des Camps genauso:

Verbringt ihr euer Zeltabenteuer am Buchenweiher im Allgäu, erreicht ihr in nur 10 km Isny. Dieser heilklimatische Kurort bietet eine aufregende Architektur und spannende kulturelle Schätze. Gleichzeitig ist er ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen. Auch ein Hallenbad und ein Freibad finden sich nur wenige Kilometer vom Zeltplatz entfernt.

Das Falkencamp im Schwangau zählt zu den vielleicht schönsten Zeltplätzen der Region. Ein Grund hierfür ist die Lage zum sagenumwobenen Schloss Neuschwanstein, das innerhalb von 25 Minuten zu Fuß erreicht werden kann. Auch der Forgensee und der Bannwaldsee sind in weniger als einer Stunde fußläufig zu erreichen.

Neben naturverwöhnten Wanderwegen könnt ihr bei einem Ferienlager in Röhrenmoos im Allgäu die Blumeninsel Mainau entdecken. Auch ein Besuch des Bauernhofmuseums in Wolfegg stellt ein Highlight für kleine und größere Zeltfreunde und -freundinnen dar. Interessiert ihr euch für lokale Besonderheiten, bietet sich darüber hinaus ein Stadtrundgang in Wangen an.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,323FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
380AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel