Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Spiele mit Knicklichtern

10 Spiele mit Knicklichtern

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Knicklichter sind eine tolle Möglichkeit in der Nacht oder auch in der Dämmerung Spiele durchzuführen. Sie sind faszinierend, da sie sehr schön leuchten. Das ist natürlich für Kinder und Jugendliche äußerst spannend. Zudem gibt es viele verschiedene Ideen und Spiele, die ihr mit den Kindern zum Thema Knicklichter durchführen könnt. Nachstehend ein paar Beispiele, die ihr optimal verwenden können und die wirklich sehr viel Freude bereiten. Viel Spaß bei der Umsetzung!

Vorschlag 1: Knicklichter fangen

Bei diesem Spiel müssen die Kinder einen Reifen in einer bestimmten Farbe aus Knicklichtern herstellen. Es gibt mehrere Gruppen, die unterschiedliche Farben tragen. Eine Gruppe besteht immer aus mehreren Kindern. Nun gibt es zwei Kinder, die keinen Reifen tragen. Sie sind die Fänger und treten gegeneinander an. Sie müssen versuchen die Kinder mit dem Reifen einzufangen. Haben sie sie gefangen, bekommen Sie den Reifen. Jeder Reifen gibt unterschiedlich hohe Punkte. Zum Beispiel geben die blauen Reifen fünf Punkte und die gelben Reifen zwei Punkte. Am Ende hat das Kind gewonnen, dass die meiste Punktzahl bzw. Reifen gefangen hat. Es erhält einen Preis.

Vorschlag 2: Knicklichter Bowling

Für dieses Spiel werden die Knicklichter in Plastikflaschen gesteckt. Die Plastikflaschen sollten durchsichtig sein, damit die Knicklichter auch ihre Leuchtkraft entfalten können. Die Kinder dürfen jeweils einmal mit dem Ball werfen, um die Flaschen umzuschießen. Hierbei gewinnt das Kind, das am meisten Knicklichter Flaschen umwerfen konnte. Es erhält einen Preis.

Vorschlag 3: Knicklichter verstecken

Dieses Spiel kann in zwei Varianten gespielt werden. Einmal können sich zum Beispiel die Kinder mit Knicklichtern verstecken und müssen gesucht werden. Es muss sich ein Kind bereiterklären der Sucher zu sein. Gesucht werden müssen zum Beispiel verschiedene Farben oder auch Farbenpaare. Bei der anderen Variante könnt ihr als Jugendleiter*innen die Knicklichter ohne Kinder verstecken und sie müssen gesucht werden. Je nachdem, wie viele Knicklichter die Kinder gefunden haben, erhalten sie unterschiedlich viele Punkte. Zum Beispiel bekommen die Kinder bei blauen Knicklichtern fünf Punkte und bei roten Knicklichtern nur zwei Punkte. Am Ende werden die Punkte zusammengezählt und das Kind mit den meisten Punkten hat gewonnen und erhält einen Preis.

Vorschlag 4: Knicklichter Staffellauf

___STEADY_PAYWALL___
Die Kinder stellen sich in einer Reihe auf. Im Dunklen ist der Staffellauf nicht so einfach. Hier muss vorher genau überlegt werden, wo gerannt werden kann. Das erste Kind rennt mit dem Knicklicht los. Es muss eine bestimmte Strecke zurücklegen. Ist es mit dieser Strecke fertig, gibt es das Knicklicht an das nächste Kind der Reihe ab. Dies geht so lange, bis alle Kinder die Strecke gerannt sind. Die schnellere Gruppe gewinnt.

Vorschlag 5: Knicklichter Weitwurf

Bei diesem Spiel müssen die Kinder die Knicklichter in Form von Ringen so weit werfen wie sie können. Ihr messt ab, wie weit die Kinder geworfen haben. Dabei gibt es mehrere Versuche. Das Spiel kann auch in der Gruppe gespielt werden. Nach mehreren Durchläufen werden die Messergebnisse kontrolliert und die Gruppe oder das Kind mit den besten Werten hat gewonnen und erhält einen Preis.

Vorschlag 6: Knicklichter Kegelwurf

Bei diesem Spiel gehen die Kinder in Gruppen zusammen. Die Kinder können aber auch sehr gut dieses Spiel einzeln spielen. Es werden verschiedene Kegel aufgestellt, die unterschiedlich weit weg stehen. Umso weiter sie stehen, umso schwieriger ist es einen Ring zu werfen. Die Ringe werden aus mehreren Knicklichtern hergestellt. Nun gilt es die Ringe so zu werfen, dass die Kegel eingefangen werden. Je nachdem, wie viele Kegel eingefangen werden erhalten die Kinder eine unterschiedliche Punktzahl. Das Kind oder die Gruppe mit den meisten Punkten hat gewonnen.

Vorschlag 7: Knicklichter Geländespiel

Für dieses Spiel wird ein großes Gelände benötigt. Ihr als Jugendleiter*innen versteckt verschiedene Knicklichter in diesem Gelände. Es müssen jeweils immer zwei gleiche Farben versteckt werden. Nun beginnt das Spiel. Die Kinder müssen versuchen immer gleiche Paare zu finden. Dafür bekommen Sie eine bestimmte Zeit, die ihr vorgebt. Also zum Beispiel müssen die Kinder zwei rote Knicklichter finden oder zwei grüne oder vielleicht auch zwei gelbe. Das Kind, das die meisten Knicklichter Paare gefunden hat muss diese schnellstmögich an einen bestimmten Ot bringen. Haben die Kinder jeweils nur ein Knicklicht gefunden müssen sie versuchen an das andere Knicklicht zu gelangen, indem sie tauschen. Das Spiel geht auf Zeit.

Vorschlag 8: Knicklichter Wanderung

Eine tolle Nachtwanderung kann mit Knicklichtern auch sehr gut funktionieren. Vor allem, wenn man sich in zwei Gruppen aufteilt und die eine Gruppe vorgeht. Dann kann die andere Gruppe viel schneller und besser folgen. Zudem gehen auf jeden Fall keine Kinder verloren, da diese immer gesehen werden. Ihr könnt aus der Nachtwanderung auch ein Spiel gestalten, in dem ihr eine Gruppe als Erstes losschickt und die andere Gruppe dann diese Gruppe anhand von Lichtsignalen suchen muss. Hierzu solltet ihr etwas Zeit zwischen den Gruppen einplanen. Dann kann dieses Abenteuer optimal gelingen.

Vorschlag 9: Knicklichter Tanz

Die Kinder und Jugendlichen können einen tollen Lichttanz durchführen. Dabei benötigt jedes Kind mehrere Knicklichter. Diese können an den Beinen und auch an den Armen befestigt werden. Nun fehlt natürlich noch tolle Musik, die ihr nicht vergessen dürft. Ihr könnt zum Beispiel Gitarre spielen oder auch Musik abspielen lassen. Die Kinder dürfen sich zu der Musik bewegen. Toll ist es wirklich, wenn es schon recht dunkel ist. Dann sieht man nur noch die Knicklichter an den Armen und Beinen. Dies sieht sehr besonders aus und macht zudem noch viel Spaß.

Vorschlag 10: Knicklichter Dosen schießen

Für dieses Spiel werden durchsichtige Dosen benötigt. Es können aber auch sehr gut größere Plastikgläser benutzt werden. Diese Gläser werden mit einem Knicklicht befüllt. Damit leuchtet jede Dose für sich. Nun werden die Dosen in einer bestimmten Formation auf einen Tisch gestellt. Die Formation könnt ihr selbst bestimmen. Die Kinder gehen in zwei Gruppen zusammen. Jedes Kind aus jeder Gruppe darf einmal werfen. Je nachdem, wie viele Dosen es umgeworfen hat, bekommt es eine bestimmte Anzahl an Punkten. Die Gruppe mit den meisten Punkten hat gewonnen und erhält einen Preis.

10 Spiele mit Knicklichtern
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

10 Spiele mit Knicklichtern
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,950FansGefällt mir
4,107FollowerFolgen
6,190FollowerFolgen
1,362FollowerFolgen

Highlights

10 Spiele mit Knicklichtern

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
10 Spiele mit Knicklichtern

10 Rasenspiele für Kinder