Mit Kindern einen Waldspaziergang unternehmen – 7 Tipps und Ideen

Ein Spaziergang mit Kindern durch den Wald kann sehr entspannend und erholsam sein. Nicht nur ihr als Jugendleiter*innen, sondern auch die Kinder können sich vom stressigen Alltag erholen und neue Kraft schöpfen. Dennoch gibt es für euch einiges zu beachten. Ein Ausflug mit Kindern in den Wald sollte von euch gut durchgeplant werden. Damit kann dieses Vorhaben optimal gelingen und nicht nur ihr, sondern auch die Kinder haben sehr viel Spaß und sind begeistert bei der Sache. Nachstehend ein paar wertvolle Tipps, die ihr optimal für einen Ausflug in den Wald verwenden könnt.

Tipp 1: Aufsicht ist wichtig!

Für einen Spaziergang durch den Wald ist es natürlich sehr wichtig, dass ihr genügend Aufsichtspersonal mit dabei habt. Denn im Wald kann man sich leicht verlaufen und daher sollten genügend Personen anwesend sein, die die Kinder anleiten können.

Tipp 2: passende Kleidung

Ein Spaziergang durch den Wald kann bei jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Die Kinder freuen sich immer darüber, egal ob es kalt oder warm ist. Dennoch ist es für euch sehr wichtig, dass ihr die Kinder passend kleidet. Bei kaltem Wetter sollten die Kinder auch warme Kleidung tragen und bei warmem Wetter natürlich luftigere Kleidung. Sollte es einmal regnen, dann sind Matschhosen und Gummistiefel zu empfehlen.

Tipp 3: Ziel aussuchen

Es ist auch immer sehr hilfreich, dass ihr ein bestimmtes Ziel im Wald aussucht und dieses mit den Kindern anstrebt. Das kann zum Beispiel ein Waldspielplatz sein, der sich in der Nähe von euch befindet. Auch ein Grillplatz ist als Ziel denkbar. Dies liegt immer an euren Gegebenheiten.

Tipp 4: Dauer beachten

Je nach Alter sollte der Spaziergang eine bestimmte Dauer haben. Gerade kleinere Kinder können noch nicht so weit laufen und sollten daher auch einen kürzeren Spaziergang machen können. Mit etwas größeren Kindern im Grundschulalter können längere Spaziergänge unternommen werden. Hier ist es vor allem wichtig, auf das Alter der Kinder zu achten.

Tipp 5: Equipment mitnehmen

Für den Ausflug  können verschiedene Utensilien mitgenommen werden. Gerade ein Lupenglas oder auch ein Fernglas sind sehr gute Möglichkeiten Tiere und Pflanzen zu beobachten. Im Wald gibt es nämlich sehr viel zu entdecken. Dies solltet ihr nutzen, um den Kindern neue Dinge näher zu bringen.

Tipp 6: Notfallversorgung/Handy

Gerade für euch ist es sehr wichtig, dass ihr Notfallutensilien mit dabei habt. Im Fachhandel gibt es hierzu kleine Notfallsets, die sehr gut im Rucksack mitgenommen werden können. Hierzu zählt Verbandszeug oder auch Pflaster. Natürlich ist es ebenfalls sehr wichtig, dass ihr erreichbar bleibt. Deshalb solltet ihr auf jeden Fall ein Handy mit euch führen. Bei einem Notfall kann man so schnell einen Arzt oder auch den Rettungsdienst erreichen. Dies ist sehr wichtig und sollte auf keinen Fall bei keinem Ausflug vergessen werden.

Tipp 7: Essen und Trinken


Essen und Trinken auf jeden Fall nicht vergessen!

Mit Kindern einen Waldspaziergang unternehmen - 7 Tipps und Ideen
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Mit Kindern einen Waldspaziergang unternehmen - 7 Tipps und Ideen
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,663FollowerFolgen
1,375FollowerFolgen
202AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Zehn Reflexions-Methoden für Kinder und Jugendliche

Mit diesen Reflexions-Methoden könnt Ihr die Gruppenstunde sinnvoll abschließen Die Reflexion stellt auch in den Gruppenstunden eine wichtige Methode dar um zu erkennen, welche Dinge...

Zehn Kreativtechniken für Kinder und Jugendliche

Mit Kindern und Jugendlichen kreativ zu arbeiten, kann häufig schwierig sein. Allerdings gibt es Techniken um die Kreativität zu erleichtern oder besser gesagt zu...

Ein Spiel richtig beenden

Als Spielleitung ist es auch die Aufgabe, das Spiel an der richtigen Stelle zu beenden. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt? Hier ist ein...