Bewegungsgeschichte für Kinder: Einsatz für die Feuerwehr

Es ist Donnerstag und du hast Dienst in der Feuerwache. Gerade sitzt du gemütlich mit den anderen Feuerwehrleuten beim gemeinsamen Mittagessen. Es gibt Gulaschsuppe, die köstlich duftet (schnüffeln) und alle löffeln eifrig vor sich hin (Löffelbewegung). Doch dann wird es plötzlich laut (Hand in Lauschposition ans Ohr). Das ist der Alarm, es gibt einen Einsatz für die Feuerwehr. Über Funk kommt die Nachricht, dass die Grundschule brennt.

Ihr springt schnell auf und rennt zu euren Schränken (vom Stuhl aufstehen, Runde um den Stuhlkreis rennen). Jetzt musst du dich beeilen und deine Schutzkleidung anziehen (So tun, als würde man in Hose und Jacke schlüpfen). Die schweren Feuerwehrstiefel und den Helm, darfst du auch nicht vergessen (So tun, als würde man Schuhe anziehen und Helm aufsetzen). Die Einsatzfahrzeuge stehen in der Garage bereit, du erreichst sie über die Feuerwehrstange (Runde um den Stuhlkreis rennen, hoch springen, an einer Stange festhalten und in der Hocke landen). Du bist heute der Fahrer und sitzt hinterm Lenkrad (hinsetzen, eine Tür schließen und Hände ans Lenkrad legen). Mit Blaulicht und Sirene machst du dich auf den Weg zum Einsatzort (Sirenengeräusche machen).

Die Grundschule ist nur drei Straßen weiter. Zuerst biegst du links ab (Lenkrad nach links drehen) und dann zweimal rechts (Lenkrad nach rechts drehen, wieder gerade und wieder rechts). Nach wenigen Minuten, siehst du das Gebäude, bei dem aus einem Fenster im oberen Stockwerk Rauch aufsteigt. Die Schulkinder stehen mit ihrer Lehrerin auf der Straße und schauen ängstlich zum Schulhaus (zuwinken). Zum Glück ist niemandem etwas passiert. Jetzt muss aber der Brand gelöscht werden. Die Drehleiter wird ausgefahren und du rollst mit den Feuerwehrleuten die Schläuche aus (Abwickelbewegung). Zum Glück bist du schwindelfrei, denn die Leiter ist ganz schön hoch (Leiter hochklettern). Du kannst die Hitze der Flammen spüren und gibst deinen Kollegen das Kommando, dass es losgehen kann („Wasser Marsch!“ rufen). Es zischt und qualmt (Schlauch nach links und rechts bewegen). Und dann ist es geschafft. Ihr habt gemeinsam das Feuer besiegt und die Schule gelöscht. Nun bist du doch froh, gleich wieder festen Boden unter den Füßen zu haben und kletterst die Leiter langsam wieder herunter (Leiter runter klettern). Alle freuen sich, dass der Brand bekämpft werden konnte und die Kollegen klatschen mit dir ab (Highfive).

Die Lehrerin bedankt sich bei dir und den anderen Feuerwehrleuten (Hände schütteln). Die Kinder brechen in großen Jubel aus, denn bis das Klassenzimmer wieder trocken und aufgeräumt ist, haben sie Schulfrei. Der Hausmeister spendiert zur Feier des Tages Limo für alle, mit der auf den gelungenen Einsatz angestoßen wird (Anstoßen und Trinkbewegung). Du bist der Held des Tages und hast jetzt erstmal Pause. Zumindest, bis irgendwo eine Katze auf einem Baum festsitzt, die dringend deine Hilfe braucht (Katze streicheln).

Bewegungsgeschichte für Kinder: Einsatz für die Feuerwehr
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Bewegungsgeschichte für Kinder: Einsatz für die Feuerwehr
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,990FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,173FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
161AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Bewegungsgeschichten für Kinder: Dinosaurier

Heute gehe ich mit dir auf eine Reise weit zurück in die Vergangenheit. Vor Urzeiten lebten dort, wo wir jetzt stehen, große und kleine...

Bewegungsgeschichte für Kinder: Waldtiere

Diese Woche darfst du mit deiner Schulklasse einen Ausflug in den Wald machen. Eure Lehrerin hat euch in den letzten Wochen schon gut darauf...

Bewegungsgeschichte für Kinder: Herbst-Spaziergang

Hurra, hurra, der Herbst ist da. Du sitzt in deinem kuscheligen Sessel, machst es dir bequem (hinsetzen und anlehnen), nippst an deinem warmen Kakao...