Halloween-Spiele und Ideen

Bewegungsgeschichte für Kinder: Kirmes-Besuch

Zum ersten Mal besuchst du eine Kirmes mit deinem besten Freund. Deine Eltern sind auch bei. Laute Musik ertönt von einem Karussell (Kinder drehen sich um sich selbst mit ausgestreckten Armen) Es riecht nach Zuckerwatte und Pommes (Kinder nehmen einen tiefen Atemzug). Du gehst weiter. Dein Freund sieht einen Stand mit lauter Spielsachen und rennt sofort hin (Kinder rennen durcheinander). Dort kannst du Spielzeug gewinnen. Deine Eltern geben dir etwas Taschengeld und du gehst zu deinem Freund.

Du kaufst für euch beide eine Runde Entenfangen. In einer großen Wanne mit Wasser schwimmen ganz viele kleine gelbe Enten (Kinder machen Schwimmbewegungen). Dein Freund stellt sich auf die andere Seite und quetscht sich in eine Lücke zwischen den anderen Kindern. Ein lautes Piepsen ertönt und schon sammeln alle Kinder an der Wanne die Entchen für ihre Körbe ein (Kinder pflücken ganz schnell die Enten in der Luft vor sich mit beiden Händen). Ein weiteres Piepsen ertönt und die erste Runde ist um. Du und dein Freund rennen zum Standbesitzer (Kinder rennen kurz auf der Stelle und gebt die Enten ab. Der Besitzer zählt die Enten und ihr dürft euch jeder ein Spielzeug aussuchen.

Weiter geht es zum Karussell. Mit deinem Taschengeld holst du an der Kasse zwei Tickets für eine Fahrt. Bei der nächsten Runde steigt ihr auf. Es gibt kleine Autos, Pferdchen und eine drehende Gondel. Ihr entscheidet euch für die drehende Gondel. Los geht die wilde Fahrt. Die Musik ist laut und du ziehst an dem Tisch in der Mitte. Die Gondel beginnt sich zu drehen (alle Kinder nehmen sich an die Hand und laufen zusammen im Kreis). Dein Freund hilft dir beim Drehen der Gondel und ihr werdet immer schneller (Kinder laufen schneller im Kreis).

Hui, alles dreht sich. Du kannst deine Eltern gar nicht mehr sehen, aber es ist so lustig und ihr lacht und schreit ganz laut. Nun ist die Fahrt vorbei und ihr steigt benommen vom Karussell herunter (Kinder torkeln umher). Du hast Hunger und Durst bekommen. Als nächstes geht es zur Würstchenbude. Ganz viele Bilder hängen um den Wagen herum. Du zeigst auf die Currywurst mit Pommes und Fanta (Kinder zeigen in die Luft). Du und dein Freund dürft schon einmal einen Sitzplatz suchen gehen (Kinder gehen langsam umher).

Unter einem großen Baum (Kinder zeichnen beim Gehen einen Kreis in die Luft), entdeckst du eine Sitzbank, der groß genug für euch vier ist. Dein Freund hat sie auch entdeckt und rennt mit dir um die Wette (Kinder rennen wild umher), aber du sitzt als erster auf der Bank (Kinder setzen sich ganz schnell auf den Boden). Mama und Papa kommen mit dem Essen und du futterst fleißig deine Currywurst und Pommes (Kinder machen Essbewegungen) und trinkst einen großen Schluck Fanta (Kinder öffnen mit den Hände eine Flasche in der Luft und trinken). Als alle fertig sind, stehst du auf (Kinder stehen auf) und es gibt noch eine Zuckerwatte. Dann geht es auch wieder nach Hause (Kinder gehen langsam umher).

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
5,948FollowerFolgen
11,093FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
727AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.