Start Spiele für die Jugendarbeit Geländespiele Der Schatz auf der verschollenen Insel

Der Schatz auf der verschollenen Insel

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Auf einer verschollenen Insel soll ein wertvoller Schatz vergraben worden sein. Um den Schatz zu finden, machen sich zwei Gruppen auf den Weg. Es gibt zwei Inselbewohner, die sich auf der Insel sehr gut auskennen. Sie wissen, wo der Schatz vergraben ist und können Tipps geben. Diese beiden Personen müssen befragt werden. Hierzu gibt es eine Liste. Diese Liste verrät, wo sich die Personen aufhalten. Mithilfe des Hinweises in einem der Briefe (stellen die Personen dar) müssen die Kinder und Jugendlichen herausbekommen, wo sich der Schatz befindet.

Es müssen zwei Gruppen gebildet werden und diese zwei Gruppen benötigen jeweils circa zehn Briefe. Jeder dieser Briefe stellt sozusagen einen der Inselbewohner dar. Jedoch gibt es unter diesen zehn Briefen nur einen einzigen Brief pro Gruppe, der einen Hinweis liefert. Die anderen Briefe sind Nieten. Sie stellen praktisch die Personen auf der Insel dar, die nicht wissen, wo der Schatz ist. In dem Brief mit dem Hinweis sollte genau angegeben sein, wo sich der Schatz befindet. Die Briefe müssen vorab in einem abgesteckten Gelände versteckt werden. Die Verstecke werden zusätzlich auf Listen beschrieben. Zum Beispiel kann es dort heißen „Hinter der Palme an dem alten Schiffswrack“.

Zu Beginn erhalten beide Gruppen die Liste, mit der die Briefe gefunden werden können. Nun müssen die Gruppen die Briefe suchen. In welcher Reihenfolge die Gruppen die Briefe suchen, ist hierbei völlig egal. Allerdings sollten die Nieten unter den Briefen immer aufbewahrt werden. Ein Brief beinhaltet den Hinweis auf den Schatz. Wenn dieser gefunden wird, kann der Schatz ausgegraben werden. Es gibt allerdings nur einen Schatz. Gewonnen hat die Gruppe, die mit den wenigsten Nieten den Schatz findet. Hat eine Gruppe den Schatz gefunden, hat aber deutlich mehr Nieten als die andere Gruppe, dann muss sie den Schatz teilen.

daniel2018-150x150 Der Schatz auf der verschollenen Insel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 Der Schatz auf der verschollenen Insel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,891FansGefällt mir
3,329FollowerFolgen
3,318FollowerFolgen
1,321FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235 Der Schatz auf der verschollenen Insel

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf