Bewegungsgeschichte für Kinder: Ostern

Du freust dich schon seit Tagen auf den Ostersonntag. Wie jedes Jahr liegst du in der Früh noch im Bett und malst dir schon aus, wie der heutige Tag ablaufen könnte (alle liegen am Rücken und grinsen).

Deine Eltern haben dir eine tolle Überraschung für diesen Tag versprochen. Vor lauter Aufregung bringst du jetzt kein Auge mehr zu. Was soll’s, schlafen kannst du am Abend wieder. Also kletterst du jetzt aus deinem Stockbett (alle machen Kletterbewegungen).

Schnell schlüpfst du in dein Gewand und hoffst natürlich, dass du den Osterhasen vielleicht doch noch überraschen kannst. Irgendwo wird er schon sein. Du schaust neugierig aus dem Fenster (Kinder schauen beim Fenster raus).

Halt, ist da nicht gerade was vorbei gehuscht (alle reiben sich die Augen). Deine Eltern wissen, das du es nicht mehr erwarten kannst. Also darfst du schon mal in den Garten gehen und schauen, ob der Osterhase was für dich versteckt hat (Kinder schleichen herum und suchen Etwas am Boden).

Ja, tatsächlich siehst du die ersten Ostereier hinter einem Baum. Und dann noch Eines, und noch Eines. Du wirst immer schneller (alle laufen am Stand und hüpfen freudig auf). Ein riesiges Oster-Körbchen hat sich besonders gut hinter einem Strauch versteckt.

Und plötzlich entdeckst du in diesem Körbchen einen kleinen Brief. Der Osterhase schreibt: „Heute ist Ostersonntag. An diesem besonderen Tag lade ich dich ein, mit deinen Eltern ins Disneyland nach Paris zu fliegen. Ich warte schon auf dich!“

Du weißt gar nicht, was du sagen sollst. Dein Mund bleibt offen stehen vor lauter Begeisterung (alle halten ihren Mund offen).

Deine Eltern kommen zu dir und sagen dir, dass du dich schnell fertig machen sollst, weil euer Flug nach Paris in wenigen Stunden startet. Deine Aufregung ist grenzenlos!

Rasch packst du ein paar Sachen ein (Kinder machen Packbewegungen nach). Schon seid ihr am Flughafen, und nach einer kurzen Weile stehst du mitten im Disneyland Paris. Und wie versprochen begrüßt dich ein riesiger Osterhase! Er umarmt dich freudig (alle umarmen sich selbst). Dann überreicht er dir ein schönes Osterkörbchen mit vielen Naschereien (alle schlecken sich mit der Zunge um den Mund).

Diese Überraschung ist deinen Eltern wirklich gelungen. Du läufst auf sie zu (alle laufen und hüpfen am Stand).

Jetzt beginnt eine tolle Parade, und ihr dürft in der ersten Reihe stehen und alle Disney-Figuren bestaunen (alle klatschen in die Hände). Cinderella, Bugs Bunny und noch viele mehr marschieren an dir vorbei. Und auch sie überreichen dir bunte Ostereier (du nimmst mit deinen Händen alles entgegen).

Dieses Ostersonntag wirst du sicher nie wieder vergessen!

Bewegungsgeschichte für Kinder: Ostern
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Bewegungsgeschichte für Kinder: Ostern
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,990FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,159FollowerFolgen
1,373FollowerFolgen
159AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Bewegungsgeschichten für Kinder: Dinosaurier

Heute gehe ich mit dir auf eine Reise weit zurück in die Vergangenheit. Vor Urzeiten lebten dort, wo wir jetzt stehen, große und kleine...

Bewegungsgeschichte für Kinder: Waldtiere

Diese Woche darfst du mit deiner Schulklasse einen Ausflug in den Wald machen. Eure Lehrerin hat euch in den letzten Wochen schon gut darauf...

Bewegungsgeschichte für Kinder: Einsatz für die Feuerwehr

Es ist Donnerstag und du hast Dienst in der Feuerwache. Gerade sitzt du gemütlich mit den anderen Feuerwehrleuten beim gemeinsamen Mittagessen. Es gibt Gulaschsuppe,...