Nutella-Schleim selber machen

Schleim ist ein großer Trend derzeit, sowohl offline als auch online in ASMR-Videos zum Beispiel.  Mit dem Schleim wird geknetet, meditiert und die Geräusche werden zur Entspannung im Alltag genutzt. Klingt verrückt? Vielleicht ein wenig, aber wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, war auch damals schon Schleim mega angesagt. In kleinen Bechern gab es grünen Schleim, mit dem man Pups-Geräusche nachmachen und den Schleim an die Wand werfen konnte. Dieser ist dann langsam heruntergelaufen. Heut Bäh! Damals mega!

Wenn ihr dem Trend nun auch in der Gruppenstunde oder im Ferienlager folgen wollt, dann könnt ihr Schleim ganz einfach selber herstellen.

Damit dieser aber nicht in der Tonne landet, sondern auch noch nützlich verwertet („gegessen“ soll das heißen) werden kann, folgt ihr ein super-einfaches Rezept für essbaren Schleim auf Basis von Nutella. Wer mag den süßen Brotaufstrich nicht?!?

Das brauchst du

Für 2 Personen reichen etwa:

  • 10 Marshmallows
  • 70g Nutella

So geht’s

Die Marshmallows packst du für 30 Sekunden in die Mikrowelle. Dort werden sie weich und zähflüssig. Am besten legst du sie hierfür in eine Glasschüssel. Nach dem 30 Sekunden nimmst du die Schüssel heraus verrührst mit einem Löffel den Marshmallows-Schleim und rührst die 70g Schokoladen-Creme unter die weiße Masse.

Fertig ist der selbstgemachte, süß-leckere Nutella-Schleim. Durch Vorsicht: Klebrige Finger sind garantiert. Wenn du dich in einer Gruppenstunde noch weiter mit dem Thema Schokoladencreme beschäftigen möchtest, findest du hier im Blog mehr Ideen für eine Nutella-Gruppenstunde.

Ein Dank geht an dieser Stelle an meine Leserin Sarah, die mich auf die Idee zu diesem Artikel gebracht habt. Wenn auch ihr Ideen habt für neue Artikel, dann schickt mir einfach eine E-Mail, schreibt einen Kommentar oder nutzt Facebook, Twitter oder Instagram zur Kontakt-Aufnahme!






🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,001FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
8,214FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
237AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Attraktionen für Jugendgruppen in Berlin

Ihr plant einen Ausflug mit eurer Jugendgruppe nach Berlin? Spannend! Da gibt es ja richtig viel zu entdecken. Nicht nur, dass da viele unterschiedliche...

Gruppenstunden-Idee: Märchen

In der Gruppenstunde Märchen in die Gegenwart übertragen und erleben. Einige Märchen sind die Lieblingsgeschichten von vielen Kindern. Vor anderen fürchten sie sich. Von Jugendlichen...

Medienkompetenz durch ein eigenes Projekt in der Gruppenstunde entwickeln: 10 Schritte zum selbst erstellten Film

Dieser Beitrag wird von der lnitiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" unterstützt. Der Beitrag wird dabei von mir eigenständig redaktionell entwickelt. Kreativität...