Start Gruppenstunden-Ideen Gruppenstunden-Idee: Detektive

Gruppenstunden-Idee: Detektive

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Wenn es das Wetter nicht zulässt, abwechslungsreiche Stunden unter freiem Himmel zu verbringen, müsst ihr Eure Gruppenstunde innen durchführen. Damit sich Eure Gruppe nicht langweilt, müsst ihr jedoch geeignete Spiele finden. Benötigte Materialien solltet ihr im Voraus beschaffen. Einige Spielideen werden im folgenden Beitrag vorgestellt.

Ideen für eine Detektiv-Gruppenstunde

Ihr könnt das beliebte Spiel “Detektiv aus Absurdistan” spielen. Einer der kleinen Ermittler wird vor die Tür geschickt und muss warten, damit ihr mit dem Rest der Gruppe einen Fall besprechen könnt. Dieses tut ihr aber nicht, sondern ihr einigt Euch stattdessen, jede erste Frage des Detektivs mit Ja, und jede zweite und dritte Frage mit Nein zu beantworten. Dieses Schema dürft ihr selbstverständlich beliebig variieren.

Jetzt darf der Detektiv wieder in den Gruppenraum und muss versuchen, den Fall mit Fragen, die nur mit Nein oder Ja beantwortet werden dürfen, zu erklären. Bei der Rekonstruktion des Sachverhaltes ergeben sich die absurdesten Sachverhalte. Dieses Detektivspiel macht allen großen Spaß.

Detektivspiel-Idee für eine Gruppenstunde draußen und drinnen

Das Spiel “Detektive und Spione” könnt Ihr sowohl in Eurem Gruppenraum als auch im Freien veranstalten. Es wird von Mädchen und Jungen gern gespielt. Es macht Kindern und Erwachsenen viel Spaß. Bei diesem Spiel stellt es sich heraus, ob Ihr und Eure Schützlinge eher für den Beruf des Detektivs oder des Spions talentiert seit. Dieses Spiel könnt ihr mit einer beliebigen Anzahl Personen spielen. Alles, was Ihr an Material für dieses Spiel benötigt, sind drei leere Filmdöschen.

Zugegeben, leicht haben es die Ermittler in diesem Schmugglerspiel nicht. Je nachdem, wie groß Eure Gruppe ist, wählt Ihr zwei erfahrene und talentierte Schnüffler aus. Die anderen Mitglieder der Gruppe schlüpfen in die Rolle von Spionen. Die Aufgabe der Spione ist es, die drei Filmdöschen so unauffällig wie möglich weiterzuschmuggeln. Die Döschen dürfen nur mit den Händen weitergeschmuggelt werden.

Da alle Hände so tun, als würden sie gerade etwas schmuggeln, wird es den beiden Ermittlern schwer gemacht, die Schmuggler zu entlarven. Sie folgen ihnen kreuz und quer durch den Raum oder durchs Gelände und beobachten diese mit Adleraugen. Besteht ein konkreter Verdacht, dürfen sie den Spion antippen, worauf dieser seine Hände öffnen muss.

Bestätigt sich der Verdacht, erfolgt ein Rollentausch und weiter geht das Spiel.

Weitere Detektivspielideen für die Gruppenstunde

Weitere spannende Spielideen für die Gruppenstunde mit Nachwuchsdetektiven sind eine spannende Schnitzeljagd, Sicherung des Tatorts, Pantomime, Phantombild und Detektivprüfung.

Detektivprüfung: Detektive brauchen scharfe Sinne. Er muss gut hören, tasten, riechen, schmecken und beobachten können. Diese Fähigkeiten müssen die Nachwuchsdetektive während der Gruppenstunde in einer Prüfung beweisen.

Phantombild: Jeder Detektiv erhält Stifte und Papier. Ihr beschreibt den Täter detailliert (große Ohren, wenig Haare, blaue Augen, etc.). Die kleinen Detektive müssen anhand der Beschreibung Phantombilder malen, die anschließend verglichen werden.

Pantomime: Ermittler müssen über eine sehr gute Wahrnehmung verfügen. Einer der Detektive zieht eine Karte und stellt nur mit Bewegungen dar, was auf der Karte abgebildet ist. Anstelle von Memorykarten könnt ihr in eurer Gruppenstunde aus Fotos oder Bilder aus dem Netz verwenden.

daniel2018-150x150 Gruppenstunden-Idee: Detektive
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

2 KOMMENTARE

  1. Danke für die Anregung!
    Wir haben heute gleich mal ne Detektivstunde gemacht
    1) in einer Kiste waren 12 Gegenstände, die blind ertastet werden mussten
    2) es mussten Tiergeräusche erraten und in ein Kreuzworträtsel eingetragen werden
    3) es wurde ein Bild von einer Person gezeigt; nach einer halben Minute wurde es abgedeckt und die Kids mussten ein Phantombild zeigen
    4) es wurden Berufe oder Tätigkeiten pantomimisch dargestellt

    Alle Kids hatten Spaß!

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 Gruppenstunden-Idee: Detektive
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,873FansGefällt mir
3,080FollowerFolgen
1,616FollowerFolgen
1,298FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-392237-jpeg-324x235 Gruppenstunden-Idee: Detektive

33 Ideen für Stationen bei einer Spielstraße

Ein Klassiker bei Straßenfesten und anderen Aktionen, an denen Kinder teilnehmen werden: Die Spielstraße. Doch was kann man bei Spielstraßen als Spielideen an den...
pexels-photo-747126-100x70 Gruppenstunden-Idee: Detektive

Fantasiereise: Regenbogen

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 1.500 Abonnenten. Erhalte damit einmal im Monat neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf