Schlechtes Wetter kann schnell die schöne Planung für das Ferienlager über Bord werfen. Viele der Aktivitäten, die man geplant hatte fallen dann buchstäblich ins Wasser. Doch das muss nicht sein. Es gibt viele schöne Aktivitäten, die man bei Regen gut umsetzen kann. Die nachfolgenden 10 Spielideen sind eine gute Möglichkeit dem Regen zu trotzen und den Kindern eine schöne Zeit im Ferienlager zu bieten.

Gesellschafts- und Brettspiele

Eine sinnvolle Beschäftigung bei Regen im Ferienlager sind diverse Gesellschaftsspiele oder auch Brettspiele. Bei großen Gruppen könnt ihr euch aufteilen und verschiedene Brettspiele parallel spielen. So langweilt sich keiner und jeder kann spielen worauf er Lust hat.

Scharade

Wenn ihr lieber alle zusammen spielen wollt, könnt ihr euch auch in Gruppen aufteilen und Scharade, Tabu oder andere Kommunikationsspiele veranstalten. Diese Spiele sind im Ferienlager sehr beliebt, da sie für alle Altersgruppen gut geeignet sind.

Die Werwölfe von Düsterwald

Ein interaktives Spiel für schlechtes Wetter ist das Spiel die Werwölfe von Düsterwald. Die Dauer des Spiels hängt von eurer Spielweise und der Gruppengröße ab. Vor Spielbeginn werden auf Zettel die einzelnen Rollen im Spiel notiert und den Spielern anonym mitgeteilt. Die zu verteilenden Rollen sind Werwolf und Dorfbewohner. Das Ziel der Dorfbewohner ist es den Werwolf oder die Werwölfe unter ihnen zu entlarven. Die Werwölfe hingegen versuchen sich nicht erwischen zu lassen. Das Spiel wird in eine Tag- und eine Nachtphase aufgeteilt. In der Nachtphase müssen alle die Augen schließen und sich schlafend stellen. Nur die Figur des Werwolfs darf sich frei bewegen und sich ein Opfer aussuchen, dem er durch berühren signalisiert, dass er getötet wurde. Am Tag können die übrigen Dorfbewohner beratschlagen wer wohl der Werwolf ist. Der Werwolf darf natürlich mitmachen und die anderen auf eine falsche Fährte locken.

Wattebausch-Windsturm

Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen aufgeteilt und stellen sich jeweils auf eine Seite eines Tisches oder einer Tischtennisplatte auf. Der Spielleiter legt einen Wattebausch in die Mitte des Tisches. Aufgabe der Spieler ist es nun durch starkes Pusten den Wattebausch über die Tischseite der Gegenspieler zu befördern. Der Wattebausch darf von keinem Spieler berührt werden.

Chinesisches Aufräumen

Bei dem Spiel chinesisches Aufräumen geht es darum eine Packung Streichhölzer so schnell wie möglich wieder in ihre Verpackung zu befördern. Dabei darf man die Streichhölzer jedoch nicht berühren, sondern muss dafür zwei Streichhölzer wie Essstäbchen verwenden. Gewinner ist, wer die Aufgabe als erster gelöst hat.

20 Fragen

Schlechtes Wetter im Ferienlager ist bei diesem Spiel kein Problem. Ein Spieler überlegt sich einen Begriff, den die Teilnehmer dann durch Fragen erraten müssen. Die Fragen dürfen nur mit Ja oder Nein beantwortet werden. Kann der Begriff nicht vor der 20.Frage beantwortet werden, ist das Spiel verloren.

Chaos Tabu

Bei diesem Spiel können alle Teilnehmer im Ferienlager mitmachen. Der Spielleiter bereitet Spielkarten mit jeweils einem Begriff vor, das kann passend zum Thema Schlechtes Wetter oder auch etwas anderes sein. Die Spieler fügen jeweils einen passenden Begriff hinzu und reichen die Karte weiter. Am Ende sammelt der Spielleiter die Karten ein und liest den Oberbegriff auf der ersten Karte vor. Die Spieler müssen nun alle anderen Begriffe erraten. Wer die meisten Begriffe errät hat gewonnen.

Basteln

Schlechtes Wetter kann gut durch Bastelaktivitäten überbrückt werden. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt zum Beispiel Traumfänger, Schmuck oder Gipsmasken anfertigen. Auf diese Weise habt ihr ein schönes Mitbringsel als Erinnerung an eure Zeit im Ferienlager.

Impro-Theater Parodien

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und führt für euch gegenseitig kleine Witze und Parodien vor. Alternativ könnt ihr auch ein Improvisationstheater aufführen, die Zuschauer dürfen dabei Vorschläge zum Verlauf der Geschichte machen. Diese Ideen müssen dann von den Spielern aufgenommen und in die Geschichte eingebunden werden. Dabei können ganz verrückte oder auch witzige Geschichten entstehen. Schlechtes Wetter wird dann schnell zur Nebensache.

Regenrinne

Passend zum Regen ist das folgende Spiel. Die Spieler müssen innerhalb von 20 Minuten aus Plastiktüten und Klebeband eine möglichst dichte Regenrinne basteln, die über einen oder mehrere Tische laufen soll. Anschließend wird eine Flasche Wasser über die gebastelte Regen-Rinne gegossen und am Ende wieder aufgefangen. Wessen Gruppe dabei am wenigsten Wasser verloren hat, hat gewonnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here