Einhörner sind spätestens seit dem Spielfilm bekannt, doch wie kann das Thema in einer Gruppenstunde untergebracht werden. Denn natürlich handelt es sich hierbei um ein Fabelwesen, doch damit wird einiges verbunden. Somit kann der Kreativität hier doch freien Lauf gelassen werden.

Ein eigenes Märchen erfinden

Gerade wenn es sich um eine gemischte Gruppe handelt, fühlen sich die Jungs von diesem Fabelwesen doch etwas weniger angesprochen. Doch wenn ein eigenes Märchen erfunden werden darf, dann werden alle in der Gruppenstunde gleichermaßen gefordert. Dabei können auch kleinere Gruppen von vier bis fünf Jungs und Mädels gebildet werden. So wird gleichzeitig noch die Teamarbeit gefördert. Selbstverständlich können auch rund ums Thema Einhorn vier oder fünf Begriffe gemeinsam gesucht werden. Danach kann dann um diese Begriffe ein eigenes Märchen oder eine Geschichte aufgeschrieben werden. Eine tolle und kreative Gruppenarbeit, die wirklich allen viel Spaß bringen wird. Vor allem wenn dann die Geschichte noch vorgelesen wird.

Spiele zum Thema Einhörner

Auch das ist möglich. Eines dieser Spiele erinnert in der Art an den guten alten Eierlauf. Nur hier werden keine Eier genommen, sondern bunter Zucker oder Sand. Weiter werden jeweils zwei Schüsseln benötigt. In eine Schüssel kommt der bunte Zucker und die andere Schüssel bleibt leer. Nun beide Schüsseln am besten auf einen Stuhl oder Tisch stellen. Die Gruppe nun in Teams aufteilen. Jedes Team erhält einen Löffel. Natürlich muss die leere Schüssel in einiger Entfernung aufgestellt werden. Jetzt füllen die Teams den Löffel mit Zucker und befüllen die leere Schüssel. Wer unterwegs Zucker verliert, muss wieder von vorne beginnen. Sieger ist das Team, das am meisten Zucker umgefüllt hat.

Basteln in der Gruppenstunde

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Einhörner zu basteln. Zum einen mit Papier, Kleber und Buntstiften. Natürlich eine Schere um alle Teile auszuschneiden. Doch viel mehr Spaß kann eine Gruppenstunde bringen, wenn mit Knete oder Fimo gebastelt wird. Dabei wäre Fimo sogar die bessere Möglichkeit, denn so können dann die Ergebnisse noch im Backofen gebrannt werden. Ging das früher nur mit Ton, so ist Fimo hier wirklich ideal. Einfach in der Handhabung und das Material lässt sich so einfach wie Knete verarbeiten. Natürlich kann auch hier zuerst in der Gruppenstunde ein spezielles Thema rund um Einhörner erarbeitet werden. Danach können dann die Kinder oder Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Gesichter anmalen

Auch das geht zum Thema Einhorn, wobei natürlich die passenden Farben benutzt werden sollten. Das Horn kann auch durch ein Schmuckstück dargestellt werden, ganz wie in dem Film auch. Gerade das macht Kindern und Jugendlichen viel Spaß, denn jedes Gesicht hat so seine Eigenheiten. Ein Thema das eine Stunde wirklich bereichern kann, da es hier viele Möglichkeiten gibt. Einhörner haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. Dabei kann die Stunde einfach mit dem Thema beginnen. Also alle können ihre Ideen über das Thema zum Ausdruck bringen. Danach kann dann direkt losgelegt werden. Das Einhorn weckt die Fantasie und gleichzeitig die Kreativität. Ganz unabhängig ob es sich um Kinder oder Jugendliche handelt. Genau das ist wichtig bei einer Gruppenstunde.

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here