Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten für 10 Personen: 

  • Gemischtes Hackfleisch: 2000 Gramm
  • Eier: 3 Stück
  • Zwiebeln: 3
  • Paniermehl: 250 Gramm
  • Salz, Pfeffer,
  • Paprika: 500 Gramm
  • Kartoffeln: 2500 Gramm
  • Mais aus der Dose: 1500 Gramm
  • Paprikaschoten: jeweils 3 rote und 3 grüne
  • Öl
  • Ketchup: 2 große Gläser

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit 2 bis 3 Tassen Wasser vermischen und anschließend 10 Minuten stehen lassen. Dann die gewürfelten Zwiebeln, Eier, Salz, Pfeffer. Paprika und das Paniermehl dazugeben und alles gut durchmischen. Aus dem Hackfleisch nun Bällchen formen und in heißem Öl gut braten.

Die Paprikaschoten waschen und das Kerngehäuse entfernen. Danach in Würfel schneiden und in Öl solange dünsten bis die Schoten weich sind. Den Mais in ein Sieb gießen und abtropfen lassen und zu den Paprikaschoten geben und kurz erhitzen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln schälen und schneiden. Anschließend mit Wasser bedecken und Salz dazugeben. Kochen bis die Kartoffeln weich sind. Zu den Frikadellen gibt es das Gemüse, Kartoffeln und Ketchup.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here