Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten für 10 Personen:

  • Schnitzelfleisch: 800 Gramm
  • Weißkohl: 2 Köpfe etwa 1500 Gramm
  • Rote Paprika: 2 bis 3
  • Lauch: 2 bis 3 Stangen
  • Sojabohnenkeime: 500 Gramm
  • Klare Brühe: ca. 0,3 Liter
  • Sojasoße: 10 bis 15 Esslöffel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Schnitzelfleisch in dünne Streifen schneiden und das Gemüse putzen und waschen. Den Weißkohl vierteln und den Strunk entfernen. Anschließend den Weißkohl in Streifen schneiden, den Lauch putzen in Ringe schneiden und waschen. Sojabohnenkeime waschen und anschließend abtropfen lassen. Das waren soweit die Vorbereitungen. Den Reis nach Packungsbeilage zubereiten.

Nun Öl in der Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen von allen Seiten gut anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen und den Weißkohl in das heiße Bratfett geben und die Brühe zufügen. Dann etwa 15 Minuten bei geringer Hitze dünsten.

Ungefähr nach 5 Minuten die Lauchringe, die Paprikastreifen und die Sojabohnenkeime zum Weißkohl geben. Das Fleisch nach weiteren fünf Minuten zum Gemüse geben. Jetzt alles gut abschmecken und dann servieren.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here