Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten für 10 Personen: 

  • Bergkäse: 150 Gramm
  • Emmentaler: 100 Gramm
  • Schlagsahne flüssige: 800 Gramm
  • Frischkäse: 50 Gramm
  • Italienische Kräuter, eine gute Portion
  • Knoblauch: eine halbe Knolle
  • Milch: 50 ml
  • Tortellini: 1200 Gramm
  • Olivenöl: 10 ml
  • Parmesan: 50 Gramm
  • Zwiebeln: 150 Gramm
  • Salbeiblätter
  • Salz
  • Toast oder Baguette

Zubereitung:

Mit dem Käse reiben anfangen, danach die Zwiebeln schälen und schneiden. Das Öl in einen heißen Topf geben und darin die Zwiebeln anbraten und dann die Sahne dazu gießen und kurz aufkochen lassen. Darin den Frischkäse schmelzen.

Nudelwasser aufstellen und zum kochen bringen. In der Zeit den geriebenen Käse in der Sahne unter ständigem Rühren zum schmelzen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Tortellini gekocht sind, werden diese in die Soße gegeben und mit den italienischen Kräutern abgeschmeckt.

Dazu kann Toastbrot oder Baguette gegessen werden.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here