Zubereitungszeit ca. 75 Minuten

Zutaten für 10 Personen: 

  • Durchwachsener Speck: 300 Gramm
  • Eier: 15 Stück
  • Geriebener Parmesan: 200 Gramm
  • Speiseöl: 100 ml
  • Knoblauch: 50 Gramm
  • Salz: 20 Gramm
  • Pfeffer: 5 Gramm
  • Sahne, süß: 300 ml
  • Spaghetti: 1500 Gramm
  • Zwiebeln: 250 Gramm

Zubereitung:

In einem großen Topf Salzwasser aufsetzen und alles zum Kochen bringen.

Knoblauch und Zwiebeln schälen und beides in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in einen Topf geben und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig braten. Den durchwachsenen Speck klein schneiden und zu den Zwiebeln in den Topf geben und anbraten. Nun die Spaghetti in das kochende Wasser geben und bissfest kochen. In einer Schüssel wird in der Zwischenzeit die Sahne, der Parmesan und die Eier mit Salz und Pfeffer vermengt.

Die Spaghetti in einem Sieb abschütten und wieder in den Topf geben. Nun das angebratene und den Inhalt der Schüssel zu den Spaghetti geben. Alles auf kleiner Flamme stocken lassen. Dabei immer wieder rühren, bis die Eier leicht angebraten sind. Wenn fast die gesamte Flüssigkeit verbraucht ist, sind die Spaghetti Carbonara fertig und können serviert werden.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here