Zubereitungszeit: 60-90 Minuten

Zutaten für 10 Personen:

  • Kartoffeln: 2500 Gramm
  • Zwiebeln: 500 Gramm
  • Knoblauch: 30 Gramm
  • Durchwachsener Speck: 250 Gramm
  • Speiseöl: 50 ml
  • Mehl: 50 Gramm
  • Tomatenmark: 400 ml
  • Gemüsebrühe: 100 ml
  • Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln schälen und anschließend in Scheiben Schneiden. Knoblauch und Zwiebel ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Den durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. Einen großen Topf nehmen und den Boden mit Öl bedecken. Wenn das Öl heiß ist, die Zwiebel andünsten und etwas später den Knoblauch und Speck gut anbraten. Anschließend das Mehl, Tomatenmark und die Kartoffeln dazugeben und eine Weile einfach dünsten lassen.

In der Zwischenzeit einen kleineren Topf auf das Feuer oder die Herdplatte stellen. Darin Wasser zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe, sollte es sich um trockene Gemüsebrühe handeln, gilt auf einen Liter einen Esslöffel ca. 20 Gramm ins kochende Wasser geben. Nun die Brühe nehmen und in den großen Topf geben. Jetzt mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen und für 30 bis 45 Minuten köcheln lassen.

Die Garzeit richtet sich hier nach den Kartoffeln. Hierzu schmeckt ebenfalls Stockbrot oder jedes ander Brot oder Brötchen.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here