Zubereitungszeit ca. 60-90 Minuten

Zutaten für 10 Personen: 

  • Buchweizen: 500 Gramm
  • Weißkohl: 500 Gramm
  • Blumenkohl: 1 Stück
  • Lauch: 5 Stück
  • Möhren: 500 Gramm
  • Knoblauch: 20 Gramm
  • Tomatenmark: 400 ml
  • Gemüsebrühe: 200 ml
  • Zwiebeln: 200 Gramm
  • Tomaten: 750 Gramm
  • Petersilie: 1 Bund
  • Salz: 20 Gramm
  • Majoran: 5 Gramm
  • Estragon: 5 Gramm
  • Rosmarin: 5 Gramm
  • Speiseöl: 200 ml

Zubereitung:

In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe auflösen. Hier gilt, das ein gehäufter Esslöffel oder 20 Gramm trockene Brühe für einen Liter Wasser ausreicht.

Den Weißkohl putzen, also die äußeren Blätter entfernen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Danach wird der Weißkohl in Streifen geschnitten. Beim Blumenkohl die Blätter entfernen und dann in Röschen zerteilen. Vom Lauch den Ansatz der Wurzeln und eventuell die äußere Schicht entfernen, danach in Scheiben schneiden.

Danach die Möhren schälen und in Viertel schneiden. Dann das gesamte Gemüse waschen. In einem Topf Öl erhitzen und den Buchweizen darin dünsten. Anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Suppengemüse ca. eine halbe Stunde darin garen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein hacken.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin anbraten. Die klein geschnittenen Tomaten und das Tomatenmark ebenfalls kurz andünsten lassen. Das Gemisch aus Tomaten und Zwiebeln jetzt mit Salz, Rosmarin, Majoran und Estragon würzen und zum inzwischen gegarten Buchweizen geben.

Danach nochmals auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und klein hacken. Zum Schluss wird die Petersilie über den Eintopf gegeben.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here