Steine bemalen und kleine Kunstwerke beim Basteln im Sommer schaffen

Steine bemalen ist kreativ und diese Bastelarbeiten könnt Ihr ganz einfach mit Kindern gestalten. Ihr könnt Euch entscheiden, ob Ihr einzelne große Steine mit Acrylfarben bemalt und dann kleine individuelle Kunstwerke schafft, oder sammelt Kieselsteine und gestaltet damit Figuren. Dazu braucht ihr auch eine Heißklebepistole, damit ihr die Steine aneinander kleben könnt. Das Basteln beginnt mit Sammeln von Kieselsteinen und so beginnt der Basteltag. Das ist mit wenig Aufwand zu erledigen und ihr werdet sehen, die Kinder haben an dieser Arbeit viel Spaß.

Paracordbänder sind einfache Bastelarbeiten

Bastelarbeiten erscheinen sehr kreativ, diese Arbeiten mit Kindern sind sinnvoll. Es macht Kindern Spaß, wenn Sie sich beispielsweise mit einfachen Dingen etwas Individuelles schaffen können. Wie wäre es, wenn ihr den Kindern einmal zeigt, wie man Paracord Bänder knotet und diese dünnen PVC Schnüre bekommt man sogar in jedem Baumarkt. Zunächst einmal sollte man sich entscheiden, welche der Knoten ihr verwenden möchtet. Der Diamantknoten verbindet zwei farbige Leinen. Als Schließe kann man kleine Karabiner aus Kunststoff verwenden. Diese Paracord Sets bekommt man auch als Set, mit der nötigen Knotenanleitung. Die genaue Anleitung für die Knoten bekommt ihr im Internet.

Drachen aus einfachen Werkstoffen bauen

Wie wäre es mit dem Bau von Drachen im Sommer? Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr mit den Kindern flugfähige Drachen baut oder Drachen, die man als Dekoartikel an der Wand befestigt. Jeder Drachen wird ein Unikat. Auch beim Material könnt ihr frei entscheiden, denn auch dünne Äste und Leisten, die man fast überall findet, kann man als Rahmen für einen Drachen nutzen. Ihr müsst nicht unbedingt Drachenpapier zum Bau der Drachen nutzen, sondern auch andere Materialien wie etwa Packpapier eignen sich für diese Art der Bastelarbeiten. Am besten macht ihr selbst mit und zeigt den Kindern Beispiele. Zum Verbinden des Rahmen könnt ihr eine dünne Schnur nehmen und alle Teile zusammen knoten. Ihr werdet sehen, wie einfach und individuell dieses Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien ist. Ihr braucht zusätzlich eine Schere, Schnüre, Papier und Kleber.

Pfeil und Bogen bauen im Sommer ein besonderer Spaß

Pfeil und Bogen selbst basteln, das geht einfach. Ihr braucht dazu einige Haselnuss-Stöcke und daraus könnt ihr schon euer Set aus Pfeil und Bogen bauen. Für den Bogen braucht ihr etwas kräftigere Stöcke. Am besten werden diese Äste dann von der Rinde befreit. Ihr müsst sehen, dass diese Haselstöcke etwa 1,5 Meter lang sind. Spannt darüber dann eine stabile Schnur. Das ergibt den Bogen. Pfeile werden aus dünnen Ästen geschnitten. Ihr könnt der Kreativität bei der Gestaltung der Pfeile freien Lauf lassen. Wie wäre es anschließend nach dem Bau mit einem Wettbewerb im Bogenschießen. Denkt dabei aber an die Gefahren: Nie aufeinander schießen, sondern immer nur in ein Gebiet, in dem keine Menschen oder Tiere sind.

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here