Upcycling ist im Trend. Gemeint ist damit, gebrauchte Gegenstände aufzubereiten und neu zu verwenden. Dabei kann dem Gegenstand ein völlig neuer Verwendungszweck zukommen.

Dass das auch kreativ genutzt werden kann und dass das auch in der Jugendarbeit gut aufgehoben ist, versteht sich von alleine. Wollen dir doch nachhaltig handeln und Ressourcen schonen.

buchtipp-upcyclingIm Buch „Upcycling: Aus alt mach neu: 70 kreative Ideen zum Selbermachen“ von Julia Romeiß findet ihr 70 Anregungen, wie ihr mit Dingen, die sicher auch bei euch zuhause anfallen neues erschaffen könnt. Das können Glasflaschen, Marmeladengläser oder auch alte Bilderrahmen sein.

In einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erfahrt ihr, wie ihr diese Gegenstände zu Eierbechern, Kerzenhaltern oder anderem umwandelt. Die wichtigsten und zentralsten Schritte gibt es zusätzlich auch online in Erklärvideos.

Auch wenn nicht alle Ideen für Kinder geeignet sind oder bei ihnen für Freudenschreie sorgen werden, bietet das Buch doch jede Menge Ideen zum Basteln und Werken in der Kinder-Gruppenstunde. Viele Grundmaterialien habt ihr sicher eh in eurem Bastelfundus.

Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Schaut es euch einmal an.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu Amazon… (Partnerlink)

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here