Tropengewitter

Art: Geräuschspiel
Ziel: ein selbst gemachtes Tropengewitter
Dauer: 5–10 Minuten
Wir brauchen dazu: einen Stehkreis und eine ernsthaft-spielerische Atmosphäre

So geht es: Die Tutorin stellt sich in die Mitte des Kreises. Wenn sie eine Spielerin anschaut und etwas vormacht, macht diese es nach – solange, bis sie etwas anderes machen soll. Die Tutorin lässt alle zusammen nacheinander folgendes machen:

  • Die Ruhe vor dem Sturm: konzentrierte Ruhe, Schweigen!
  • Das erste Rauschen der Blätter im Wind: Fingerspitzen in einer Geldzählbewegung an-
    einander reiben
  • Das Rauschen des nahenden Regens: Hände aneinander reiben
  • Die ersten schweren Tropfen: mit den Fingern einer Hand langsam schnippen (können erfahrungsgemäß nicht alle)
  • Die Tropfen fallen dichter: mit den Fingern beider Hände schnell schnippen
  • Der Regen prasselt vom Himmel: schnell in die Hände klatschen (wie beim Applaus)
  • Es donnert: auf den Boden springen (nur ein, zwei Leute)

Nachdem der Höhepunkt des Unwetters erreicht ist, baut die Tutorin das Gewitter in um- gekehrter Reihenfolge wieder langsam ab, bis am Ende die Ruhe nach dem Sturm folgt: Die Sonne ist wieder hervorgekommen!

Besondere Hinweise: Das Spiel klappt meiner Erfahrung nach nicht mit pubertierenden Jugendlichen, da diese zwischendrin zu kichern anfangen oder zu unsicher zum ernsthaften Spielen sind.

Wann einsetzen: Um den Kopf wieder klar zu bekommen (morgens oder nach einer Pause), oder um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.






🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Avatar
Oliver Kleehttp://www.spielereader.org/
Oliver Klee lebt und arbeitet in Bonn. Er gibt Workshops zu Methodenthemen wie Train-the-Trainer, Konfliktmanagement oder Zeitmanagement, zu IT-Themen wie Softwarearchitektur oder Web-Security, und zu Entspannungsmassage und Rangeln. Auf seinen Seminaren wird grundsätzlich sehr viel gespielt, und ein Plüschelch spielt auch oft eine zentrale Rolle.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,000FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
8,244FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
247AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

20 Spiele für den Kinderfasching

Bald ist wieder Faschings-Zeit in Deutschland. Wer jetzt schon seinen Kinderfasching vorbereitet, sollte einmal unsere Spielesammlung mit Spielen speziell für den Kinderfasching anschauen. Dort...

77 kleine Spiele und Aufgaben für Kinder und Jugendliche

Wenn ihr ein Spiel oder eine Spielstraße mit mehreren Stationen vorbereitet, braucht es oft Aufgaben, die an den verschiedenen Stationen gelöst werden müssen. Ein...

Mensch ärgere dich nicht selbst gebaut

Diese Idee habe ich von einem Seminar mit Jugendlichen mitgebracht. Sie ist einfach und schnell umsetzbar und auch gar nicht mal so teuer. Was...