• Ferienlager-Ideen

Marktplatz

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Heute möchten wir euch ein Highlight aus unserem eigenen Lagerleben vorstellen, der seit vielen Jahren ein abwechslungsreicher und beliebter Programmpunkt ist: der Marktplatz.

Am Morgen nach dem Frühstück müssen die Kids ihre Schlafsäcke zusammenpacken und in einem Pfandhaus (ein Stand, von Betreuern betrieben) abgeben. Dafür bekommen sie dann bspw. 10 Taler. Mit diesen Talern können sie dann auf dem Marktplatz viele Angebote wahrnehmen: basteln, was zu Naschen kaufen, an Wettkänpfen teilnehmen und damit mehr Geld verdienen und vieles mehr. Es gibt immer genug Angebote Geld zu verdienen bzw. Geld auszugeben. Die Angebote sind nicht den ganzen Tag verfügbar. Manches gibt es nur eine Stunde, manches nur “so lange der Vorrat reicht”.

Mittags müssen sich die Kids von ihrem Geld das Mittagessen kaufen, wobei wir geschmierte Brote & Milchreis anbieten. Am Nachmittag gibt es dann mehr Angebote, bei denen Geld ausgegeben werden kann. Das Pfandhaus öffnet dann wieder am späten Nachmittag und die Kids können ihre Schlafsäcke wieder auslösen. Ein Marktplatz-Tag ist für die Kinder meist sehr entspannend, weil sie nicht die ganze Zeit an einem Programm teilnehmen müssen, sondern wir es auch erlauben, dass sie sich nochmal hinlegen oder mit Kumpels spielen. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass die Kids trotzdem essen und trinken.

Wir haben den Marktplatz schon zu verschiedenen Themen gespielt: seine Premiere feierte er an einem Mittelalter-Tag im Zeitreise-Zeltlager. Vergangenes Jahr gab es einen Hafenmarkt im Piraten-Zeltlager und dieses Mal steht der Marktplatz unter dem Motto “Abgezockt & Schneider frei”. Die Spielidee haben wir dem GRIK entnommen.

Marktplatz
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Marktplatz
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,912FansGefällt mir
3,513FollowerFolgen
4,238FollowerFolgen
1,333FollowerFolgen

Highlights

Marktplatz

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf